Kysha und Fibi

Kysha und Fibi

  • Kysha und Fibi
    Kysha und Fibi
    Geburtsjahr:April 2013
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:ja
     

    Kysha (weiß mit schwarz) und Fibi (getigert mit weiß) wurden abgegeben, weil sich die Lebensumstände ihres Besitzers geändert haben.

    Anfangs waren beide sehr geschockt über den Ortswechsel, mittlerweile ist zumindest Kysha schon aufgetaut und liebt es sogar, mit den Besuchern zu schmusen. Fibi beäugt schon neugierig ihr Umfeld und schnurrt, wenn man sie sanft streichelt.

    Wir suchen für unser liebes Pärchen eine ruhige und geduldige Familie ohne Kinder und andere Katzen, die bes. Fibi viel Zeit gibt sich einzuleben. Nach einer eingewöhnungszeit möchten beide gerne Freigang erhalten, zumindest einen eingezäunten Garten erforschen.
    Übrigens kennen beide Samtpfoten Hunde und kommen gut damit zurecht.

    "Jetzt Patenschaft übernehmen bzw. Spenden"


  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW