Kleintiere

  • Leni und Lotte
    Leni und Lotte
    Geburtsjahr:2017 und 2018
    Rasse:Zwergwidder
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:September 2020
    Fund/Abgabe:Übernahme
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Dieses niedliche Widderpaar haben wir von einem anderen Verein übernommen.
    Die beiden Mädels sind wunderschön und sehr zutraulich, neugierig kommen sie den Besuchern entgegen und nehmen sogar Leckereien aus der Hand.

    Wir möchten Leni (hell) und Lotte (schildpatt) nicht trennen und suchen für sie ein geräumiges Gehege, entweder als Paar oder auch zu einem freundlichen kastrierten Böckchen.
  • Zwerghuhn - hat Interessenten
    Zwerghuhn - hat Interessenten
    Geburtsjahr:ausgewachsen
    Rasse:Zwerghuhn
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:September 2020
    Fund/Abgabe:Fundtier aus Bocholt (Degelingesch)
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Hier haben wir eine wunderschönes Zwerghuhn, das etwas orientierungslos aufgefunden wurde.

    Die Schöne war in einem gepflegten Zustand und ist auch bei uns überhaupt nicht ängstlich. Neugierig, fast cool, beobachtet sie Besucher und andere Tiere in ihrem Zimmer.

    Wir möchten nicht, dass unsere Henne länger alleine ist, deshalb möchten wir sie in eine Zwerghuhnschar integrieren.
    Wenn Sie solch kleine Hühner bei sich zu Hause halten und unser Huhn (ohne Schlachtziel) integrieren können, melden Sie sich bitte bei uns.

    Zu Standardhühnern möchten wir sie nicht so gerne geben, da sie bei einer Hackordnung diesen unterlegen sein wird.
  • hellblauer Wellensittichhahn
    hellblauer Wellensittichhahn
    Geburtsjahr:ausgewachsen
    Rasse:Wellensittich
    Geschlecht:Hahn
    Aufnahme ins Tierheim:Ende August 2020
    Fund/Abgabe:Fundvogel aus Rhede
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Dieser wunderschöne Wellensittich-Hahn wurde uns in sehr magerem Zustand gebracht.
    Mittlerweile haben wir ihn gut aufgepäppelt, so dass er in eine schöne Voliere zu anderen Wellis umziehen kann.

    Wenn Sie bei sich noch ein Plätzchen für den Schönen frei haben, können Sie sich gerne bei uns melden.
  • Kanarienvogel
    Kanarienvogel
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Kanarienvogel
    Geschlecht:vermutlich weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August
    Fund/Abgabe:Fundvogel aus Bocholt
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Noch sieht unser Schöner ein wenig aus wie ein gerupftes Huhn, es war aber sein Glück, dass er sich einfangen ließ. So blieb unserem Kanarienvogel ein schlimmeres Schicksal erspart.

    Sollte jemand noch einen Platz in seiner Kanarienvoliere für dieses Tier haben, so würden wir uns über eine Übernahme sehr freuen.
  • Rambo und Dali
    Rambo und Dali
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Kaninchen
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Juli 2020
    Fund/Abgabe:Übernahme
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Als wir Rambo (braun-grau) und Dali übernommen haben, sahen die beiden nicht gut aus. Sie waren krank und ziemlich mickrig.

    Beide Langöhrchen sind nun wieder fit und Rambo wurde auch kastriert.

    Unser Paar sucht ein geräumiges und abwechselungsreiches Gehege, in dem sie zusammen alt werden dürfen.
    Anfangs waren beide schüchtern, mittlerweile kommen Sie aber schon neugierig angehoppelt, wenn Besucher ihren Raum betreten. Sie werden sich aber sicherer fühlen, wenn keine Kinder im neuen Zuhause leben.
  • Erwin, Alfred, Seppel und Fridolin (mit Video) - Erwin und Fridolin sind vermittelt
    Erwin, Alfred, Seppel und Fridolin (mit Video) - Erwin und Fridolin sind vermittelt
    Geburtsjahr:November 2019
    Rasse:Dt. Riesen (Albinos)
    Geschlecht:Böckchen
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Die Brüder Erwin, Alfred, Seppel und Fridolin waren ein ungewollter Wurf, sie wurden dann von einer unserer Pflegestellen aufgezogen - dementsprechend zutraulich und verschmust sind sie nun :-)

    Erwin, Alfred, Seppel und Fridolin zeigen sich Besuchern gegenüber sehr neugierig und aufgeschlossen, nach einer kurzen Kennenlernzeit lassen sie sich sogar streicheln..
    So niedlich die Kleinen momentan sind, soll man sich nicht täuschen lassen, denn die vier werden eine beachtliche Größe erreichen und benötigen im neuen Zuhause ein entsprechend großes Gehege mit Beschäftigungsmöglichkeiten, um sich wohl zu fühlen.

    Wenn jemand sich für die Langohren interessiert und ihnen ein artgerechtes Zuhause (keine Käfighaltung) bieten kann, darf er sich gerne bei uns melden.

    Hier sind sie übrigens (unter anderem) bei der Fütterung zu sehen :-)

    Update:
    Seppel und Alfred warten noch auf ein schönes artgerechtes Zuhause.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW
  • NABU Borken