Katzen

  • Milan und Keshan
    Milan und Keshan
    Geburtsjahr:Juli 2015 und Juli 2014
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Milan (geblodgt mit weiß) und Keshan (getigert mit weiß) wurden abgegeben, weil sich bei ihrem Besitzer die Lebensumstände geändert haben.

    Momentan verstecken sich die beiden, wenn sie hören, dass jemand ihren Raum betritt. Besonders Keshan versucht Augenkontakt zu vermeiden, um alles um sich herum auszublenden ;-(. Er wird aber irgendwann auftauen und dann seine Streicheleinheiten genießen.

    Milan versteckt sich momentan auch noch, schaut aber schon neugierig, was um ihn herum passiert. Er  wurde als Baby mit der Flasche aufgezogen und hat dementsprechend Vertrauen in uns Menschen. Er liebt es - wenn er Vertrauen gefasst hat - auf dem Arm zu liegen und sich streicheln zu lassen.

    Wir suchen für Milan und Keshan geduldige und ruhige Katzenfreunde ohne Kinder, die den beiden genug Zeit geben, um sich einzuleben. Nach einer Eingewöhnungszeit möchten beide Freigang erhalten, zumindest aber einen eingezäunten Garten.

    Beide kennen das Leben mit Hunden, besonders Milan kommt prima mit ihnen aus.
  • Kysha und Fibi
    Kysha und Fibi
    Geburtsjahr:April 2013
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Kysha (weiß mit schwarz) und Fibi (getigert mit weiß) wurden abgegeben, weil sich die Lebensumstände ihres Besitzers geändert haben.

    Anfangs waren beide sehr geschockt über den Ortswechsel, mittlerweile ist zumindest Kysha schon aufgetaut und liebt es sogar, mit den Besuchern zu schmusen. Fibi dagegen versucht sich noch in der Vogel-Strauß-Taktik, sie versteckt sich  lieber und verharrt in Schockstarre :-(. Aber auch sie wird irgendwann feststellen, dass ihr niemand etwas Böses will und dann zum Schmuser mutieren.

    Wir suchen für unser liebes Pärchen eine ruhige und geduldige Familie ohne Kinder und andere Katzen, die bes. Fibi viel Zeit gibt sich einzuleben. Nach einer eingewöhnungszeit möchten beide gerne Freigang erhalten, zumindest einen eingezäunten Garten erforschen.
    Übrigens kennen beide Samtpfoten Hunde und kommen gut damit zurecht.
  • Jule
    Jule
    Geburtsjahr:ca. Mai 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:April 2020
    Fund/Abgabe:Fundkatze aus Bocholt (Lowick)
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Die süße Jule muss einmal ein gutes Zuhause gehabt haben, denn sie war schon kastriert, als sie gefunden wurde. Außerdem hat sie ein sehr liebes verschmustes Wesen, sie hat also wohl nur gute Erfahrung mit den Menschen gemacht.
    Vielleicht vermisst ja jemand seine kuschelige Samtpfote. Jule ist aber nicht nur verschmust, sie ist auch sehr verspielt. Sehr ausdauernd kann sie beim Angelspiel mitmachen :-)

    Wie so viele Samtpfoten kann Jule schon mal etwas "katzig" sein, wenn ihr etwas missfällt, deshalb sollte sie nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden (ältere katzenerfahrene Kinder sind kein Problem). Außerdem beansprucht sie ihre Familie ganz für sich alleine, sie möchte als "Einzelprinzessin" im neuen Reich verwöhnt werden. Und nach einer Eingewöhungszeit benötigt sie Freigang zum Glücklichsein.

    Wenn Sie schon immer eine Samtpfote wie unsere Jule in ihrer Familie aufnehmen wollten, dann melden Sie sich bitte bei uns im Tierheim. Vielleicht sieht sie hier ja auch ihr ehemaliger Besitzer...
  • Quentin
    Quentin
    Geburtsjahr:ca. April 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar-Mix
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:März 2020
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Quentin ist ein wunderschöner Kater mit halblangem flauschigem Fell, der vor einiger Zeit voller Zecken und sehr mager im Schuppen eines Hofes gefunden wurde.
    Die Zecken sind mittlerweile alle weg, Quentin muss aber noch etwas an Gewicht zunehmen und sein Fell noch etwas nachwachsen.

    Unser Hübscher ist ein super lieber und verschmuster Kerl, der nach kurzem Zögern vertrauensvoll auf die Besucher zu geht. Er mag es eher ruhig, mit vorsichtigen Kindern wird er aber zurecht kommen.

    Wir suchen für Quentin ein liebevolles Zuhause, in dem er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang erhalten darf. Um ein Verfilzen seines Fells zu vermeiden, sollte er regelmäßig gebürstet werden.
  • Jacko (mit Video) - hat Interessenten
    Jacko (mit Video) - hat Interessenten
    Geburtsjahr:September 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar-Mix
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:März 2020
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Der kleine Jacko ist ein super niedlicher Plüschtiger. Er wurde als winziges Kitten gefunden und auf unserer Pflegestelle gepäppelt.
    Momentan hockt er bei ihm fremden Besuchern schüchtern in seinem Körbchen, den Mitarbeitern gegenüber verhält er sich aber schon offener.
    Hier und hier können Sie sehen, wie gerne er schmust und spielt :-)

    Jacko ist ein super lieber Kerl, der ein ruhiges Zuhause mit einem etwa gleichaltrigen Artgenossen benötigt. Er kommt mit geräumiger Wohnungshaltung zurecht, ein eingenetzter Balkon wäre toll.
  • Sonja und Matze
    Sonja und Matze
    Geburtsjahr:Juni 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Sonja und Matze kamen Anfang des Jahres mit ihren Geschwistern zu uns, vorher wurden sie privat aufgepäppelt.

    Beide waren anfangs recht scheu, mittlerweile haben sie gemerkt, dass sie uns Menschen vertrauen können. Bis zum Durchknuddeln ist es nur noch ein kleiner Schritt :-) Hier sind ihre geliebten Angelspiele sehr hilfreich.

    Wir suchen für Sonja und Matze ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, nach einer Eingewöhnungszeit sollen sie Freigang erhalten können.
  • Pitti, gerne gemeinsam mit Mursik (mit Video)
    Pitti, gerne gemeinsam mit Mursik (mit Video)
    Geburtsjahr:2016
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:April 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Die süße Pitti  besticht durch ihre schönen Augen, hat aber momentan noch etwas Angst, ganz in Erscheinung zu treten, wenn Fremde ihr Reich betreten.
    Ihr bisheriges Frauchen wurde dement, deshalb wurde sie bei uns abgegeben.

    Unsere Schöne ist es nicht gewohnt, eingesperrt zu sein. Bislang durfte sie auf einem Hof Freigang genießen und konnte ins Haus, wann immer sie wollte.

    Auch wenn Pitti nach anfänglicher Schüchternheit ihre Streicheleinheiten genießt, so ist sie eine typische Katze, denn Pitti kann auch mal zickig reagieren, wenn sie keine Lust mehr darauf hat.
    Hier können Sie sie in Gegenwart ihrer Kuschelpatin erleben :-)

    Pitti bevorzugt ein ruhiges ländliches Zuhause ohne kleine Kinder, in dem sie nach einer Eingewöhnungszeit ausreichend Freigang erhält, am besten mit einer Katzenklappe.
    Bei uns hat sie sich mit der schönen Mursik angefreundet, vielleicht möchte ja jemand die beiden zusammen bei sich aufnehmen...
  • Mursik, gerne gemeinsam mit Pitti (mit Video)
    Mursik, gerne gemeinsam mit Pitti (mit Video)
    Geburtsjahr:ausgewachsen
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:April 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Die schöne dreifarbige Mursik trauert ihrem alten Zuhause noch ein wenig hinterher. Ihr altes Frauchen war leider gesundheitlich nicht mehr in der Lage, sich um sie zu kümmern, und wegen einer Allergie konnte sie auch sonst niemand aufnehmen.

    Mursik ist eine sehr liebe Samtpfote mit einem sensiblen Wesen. In fremder Umgebung zeigt sie sich anfangs schüchtern, sie sucht aber trotzdem Kontakt zu den Besuchern.
    Hier hat sie gerade Besuch von ihrer Kuschelpatin :-)

    Im neuen Zuhause wird Mursik bald zur absoluten Schmusekatze mutieren. Sie kann in reine Wohnungshaltung (gerne mit eingenetztem Balkon) vermittelt werden, sollte aber nicht zu kleinen Kindern und auch nicht zu vollzeit-beruflichen Katzenfreunden. Unsere Süße lebte bislang als Einzelkatze, aber gegen eine freundliche Artgenossin hat sie nichts einzuwenden. Bei uns hat sie sich mit Pitti angefreundet, es wäre schön, wenn beide gemeinsam ein neues Zuhause fänden.
  • schüchterne Molly (mit Video)
    schüchterne Molly (mit Video)
    Geburtsjahr:ca. Dezember 2014
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:November 2019
    Fund/Abgabe:Fundkatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Molly ist eine kleinwüchsige Samtpfote, die wir deshalb anfangs für jünger gehalten haben. Erst der Besuch bei unserer Tierärztin zeigte, dass sie schon etwas älter ist.

    Obwohl sie schon ein paar Wochen bei uns ist, zeigt sie sich Menschen gegenüber immer noch sehr schüchtern und zieht sich zurück, wenn Besucher ihr Reich betreten. Allerdings bleibt im Tierheim auch für uns Pflegerinnen leider meist nur wenig Zeit, sich mit den einzelnen Samtpfoten zu befassen. Hier sieht man, wie Molly langsam Vertrauen zu ihrer Pflegerin fasst :-)
    Sie traut sich auch schon, in der Gegenwart ihrer Kuschelpatin zu spielen, was Sie hier sehen können.

    Molly "unterhält" sich gerne mit uns, deshalb glauben wir, dass sie im neuen Heim - bei ruhigen Katzenfreunden ohne Kinder - bald auftauen und Vertrauen fassen wird.

    Unsere Süße hat verengte Nasennebenhöhlen, deshalb schnorchelt sie öfter ein wenig. Sie erhält bei uns zweimal täglich eine kleine Tablette, die sie gerne mit ihrer Katzencreme einnimmt. Dies sollte im neuen Zuhause weiter durchgeführt werden.

    Mit den Artgenossen in ihrem Katzenzimmer kam sie bislang immer gut zurecht.
  • Matty, unser Rabauke
    Matty, unser Rabauke
    Geburtsjahr:Mai 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Fund/Abgabe:Abgabekater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Matty kam ursprünglich als kleines Katzenkind mit seiner Mama und Geschwistern zu uns ins Tierheim. Wir hatten ihn mit einem Katzenkumpel vermittelt, leider hat sich erst im neuen Heim gezeigt, dass Matty zu wild und grob war für seinen Freund und ihm dieser Umgang viel Stress bedeutete.
    Menschen gegenüber zeigt er sich sehr aufgeschlossen und menschenbezogen, weil er aber zuweilen recht rüpelhaft spielt, sollen keine Kinder im neuen Heim wohnen.
    Außerdem ist Matty wie schon erwähnt sehr stressanfällig und neigt dann zu Hautpilz. Das möchten wir ihm ersparen...

    Wir suchen nun für den agilen und verspielten Kater ein ruhiges Zuhause, in dem man ihn ausgiebig beschäftigen kann und in dem er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang erhält.
    wir möchten Matty als Einzelkater verrmitteln.
  • Mitzi, Mamushka und Monti
    Mitzi, Mamushka und Monti
    Geburtsjahr:Mai 2015 und Mai 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:2 mal weiblich, ein Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Mitzi (schwarz mit wenig weiß) kam gemeinsam mit ihren Kindern Mamushka (schwarz-weiß)
    und Monti (schwarz) ins Tierheim. Mitzi und Mamushka fühlen sich bei uns noch sehr unwohl und wittern überall Gefahr. Vermutlich haben sie in der Vergangenheit wenig oder nur schlechte Erfahrung mit uns Zweibeinern gemacht.

    Monti dagegen ist schon richtig aufgetaut und lässt sich auch schon vorsichtig liebkosen.

    Wir suchen für Mitzi und Mamushka passionierte ruhige Katzenfreunde, gerne mit einem Hof oder Stall. Auf alle Fälle benötigen allei nach einer Eingewöhnungszeit Freigang im neuen Zuhause.
    Monti kann in ein Haus mit späterem Freigang vermittelt werden, mit älteren Kindern wird er klar kommen. Bei entsprechender Zuwendung kommt er auch als Einzeltier klar.
  • Matze, Adriana, Marco und Sonja (mit Video) - Marco und Adriana sind verm.
    Matze, Adriana, Marco und Sonja (mit Video) - Marco und Adriana sind verm.
    Geburtsjahr:Juni 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar (Mix)
    Geschlecht:gemischt
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Matze, Adriana, Marco und Sonja wurden einst gefunden und haben bislang gemeinsam mit der schönen Sina auf unserer Pflegestelle gelebt.

    Nun haben wir die 5 übernommen. Anfangs zeigten sie sich sehr schüchtern, nun werden sie aber von Tag zu Tag mutiger und genießen schon das Spiel mit der Angel.. Alle Fünf (Sonja etwas weniger ;-)) sind sie sehr lieb und lassen sich auch schon vorsichtig streicheln. Hier können Sie Marco dabei zuschauen :-)

    Wir suchen für unsere Schönen ein ruhiges kinderloses Zuhause, ihre neuen Besitzer sollten sie nicht bedrängen und sich spielerisch mit ihnen beschäftigen.
    Nach eine Eingewöhnungszeit möchten sie gerne Freigang erhalten.

    Wir möchten unsere Schützlinge gerne paarweise oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen abgeben.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook