Katzen

  • Titus, unser ehemaliges Sorgenkind
    Titus, unser ehemaliges Sorgenkind
    Geburtsjahr:ca. 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Juni 2020
    Fund/Abgabe:Fundkater aus Isselburg
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Hier möchten wir Ihnen einen ganz besonderen Schützling vorstellen: Unseren Kater Titus. Er ist aktuell unser längster Patient im Tierheim.
    Aufgefunden wurde er im Juni in Isselburg. Sein Zustand war so kritisch, dass zunächst nicht sicher war, ob er es schaffen würde. Der Schnupfen hatte ihn leider voll erwischt. Zudem war er auch extrem untergewichtig und dehydriert und musste sich die erste Zeit mit zuggeschwollener Nase und entzündeten Augen von Tag zu Tag kämpfen. Die Futteraufnahme war anfangs aufgrund der zuggeschwollenen Atemwege auch unmöglich, weshalb er über einen Tropf versorgt wurde. Unsere Tierpflegerinnen widmeten ihm jede freie Minute.
    Nach Tagen der intensiven Pflege und nachdem die Medikamente endlich anschlugen, gab es Hoffnung. Titus zeigte uns langsam aber sicher, dass er leben wollte!

    Mittlerweile hat sich Titus super entwickelt. Er hat ordentlich an Gewicht zugelegt, frisst liebend gerne (fast schon zu gerne), sein Fell glänzt wieder und er ist ein lebenslustiger Kater!
    Den Schnupfen wird er allerdings wahrscheinlich nie ganz los werden... Immer wieder niest er und das auch mit Nasenschleim. Durch den starken Schnupfen wurde auch die Hornhaut seines Auges in Mitleidenschaft gezogen, wodurch seine Sehkraft aber nicht eingeschränkt ist.
    Vom Wesen her ist Titus sehr aufgeweckt und ganz besonders kuschelbedürftig! Er genießt jede Sekunde, die er mit seinen Menschen verbringen darf.

    Jetzt fehlt nur noch ein Schritt ins Katzenglück: Ein neues Zuhause.
    Wir suchen deshalb Leute, die bereits Erfahrung im Umgang mit Katzen haben und sich nicht vor regelmäßiger Augenpflege und „Nasenschleim-Resten“ in der Wohnung scheuen. Aufgrund des Schnupfens sollten keine anderen "gesunden" Katzen vorhanden sein, ein Partner mit ebenfalls chronischem Schnupfen wäre allerdings optimal! Titus wird in reine Wohnungshaltung vermittelt, aber ein gesicherter Balkon oder zumindest ein Fenster, das katzensicher gemacht werden kann, sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Frischluft ist gut für Titus’ Atemwege und Immunsystem und zudem kennt er dies schon. Mit Kindern würde Titus aufgrund seines aufgeschlossenen Wesens bestimmt auch gut zurecht kommen.

    Bei Fragen oder Interesse melden Sie gerne bei uns im Tierheim.
  • Esmee, Elli, Ernie und Emil (mit Video)- Esmee u. Emil sind reserviert
    Esmee, Elli, Ernie und Emil (mit Video)- Esmee u. Emil sind reserviert
    Geburtsjahr:August 2020
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:gemischt
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2020
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Esmee (schwarz), Elli (tricolour), Ernie und Emil wurden ohne ihre Katzenmutti gefunden und mussten von uns aufgepäppelt werden.

    Noch zeigt sich unser Quartett ziemlich schüchtern. Wie fast alle kleinen Kätzchen sind sie aber auch sehr neugierig und verspielt, unser Angelspiel lässt sie schon langsam auftauen. Besonders Esmee und Ernie sind schon richtig zutraulig geworden, wie Sie hier sehen können.

    Wir möchten Esmee, Elli, Ernie und Emil gerne in ein ruhiges kinderloses Zuhause vermitteln, entweder zu zweit oder zu einem weiteren Jungkätzchen.
  • Oliver und Carlo
    Oliver und Carlo
    Geburtsjahr:Sommer 2020
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2020
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Oliver (get. mit weiß) und Carlo (schwarz) haben sich im Tierheim kennen gelernt und möchten ihr restliches Leben gemeinsam verbringen.

    Beide sind den Menschen gegenüber sehr zugetan und lassen sich gerne beschmusen und bespielen.

    Im neuen Zuhause möchten Oliver und Carlo später gerne Freigang genießen, mit älteren Kindern werden sie klar kommen.
  • Gonzo, der Feinfühlige
    Gonzo, der Feinfühlige
    Geburtsjahr:Herbst 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2020
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Gonzo ist ein super lieber verschmuster Kater, dessen feinfühliges Wesen so gar nicht zu seinem imposanten Körper passen mag.

    Er zeigt sich bei uns super lieb und verkuschelt, auch Besuchern gegenüber. Gonzo versteht sich auch mit freundklichen Artgenossen, zieht sich jedoch schüchtern zurück, wenn er angegiftet wird.

    Unser Tiger sehnt sich nach einem liebevollen Zuhause mit vielen Streicheleinheiten, entweder als Einzelkater (bei viel Zuwendung) oder zu einer freundlichen ruhigen Samtpfote.

    Nach einer Eingewöhnungszeit benötigt Gonzo Freigang zum Glücklichsein.
  • Depsi und Maja
    Depsi und Maja
    Geburtsjahr:2018 und 2011
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:September 2020
    Fund/Abgabe:Beschlagnahmung
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Depsi (schwarz-weiß) und Maja (getigert) haben schon eine Odyssee hinter sich:
    Ihre ehemaligen Besitzer haben sie nach einem Umzug in der alten Wohnung zurück gelassen. Zum Glück wurde dies rechtzeitig bemerkt!

    Depsi und Maja sehnen sich nach Zuwendung und Streicheleinheiten, auch wenn bes. Maja momentan noch etwas zurückhaltend ist... Im neuen Zuhause sollten keine ganz kleinen Kinder leben, das würde ihnen zu wehrig sein. 
    Und wenn es momentan nicht so aussieht, so ist Maja verschmuster; Depsi zeigt sich zwar zugänglich, zuweilen etwas "kätzisch": wenn sie keine Lust mehr auf Kuscheln hat, kann sie schon mal ihre Pfote heben. Hier sind Katzenfreunde mit Erfahrung gesucht.

    Unsere Samtpfoten möchten im neuen Heim nicht mehr umziehen müssen, sie wollen mit ihrer neuen Familie gemeinsam alt werden.
    Unser Wunschzuhause soll ihnen später Freigang in ruhiger Umgebung bieten können, zumindest aber eine geräumige Wohnung mit eingenetztem Balkon und Beschäftigung (bes. für Depsi).
    Bei Interesse an Depsi und Maja wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.
  • Mira und Engine
    Mira und Engine
    Geburtsjahr:Sommer 2020
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:September 2020
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Mira (weiß mit getigert) und Engine (getigert) sind Geschwister, sie kamen mit zwei weiteren Schwestern zu uns ins Tierheim.

    Die beiden sind wie so viele Jungkätzchen neugierig und verspielt, aber wenn Besucher ihr Zimmer betreten, zeigt sich Engine noch sehr vorsichtig. Mira dagegen kommt ihnen neugierig entgegen, sie ist sogar manchmal ziemlich frech ;-)

    Wir möchten Mira und Engine entweder gemeinsam oder getrennt zu einem etwa gleichaltrigen Artgenossen vermitteln. Die schüchterne Engine sollte in einem ruhigen Haushalt unterkommen.
  • Sofia und Vincent - Vincent ist vermittelt
    Sofia und Vincent - Vincent ist vermittelt
    Geburtsjahr:Juli 2020
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:August 2020
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Sofia (getigert m. weiß) und Vincent (geblodged auf weiß) kamen als Fundtiere zu uns ins Tierheim.

    Momentan verhalten sich beide noch ein wenig schüchtern, da sie aber ein verspieltes Wesen haben, schauen sie schon sehr neugierig, wenn man mit der Angel kommt.

    Sofia und Vincent möchten gerne in ein ruhiges Zuhause ziehen, entweder gemeinsam oder zu einem jungen Artgenossen.
  • Monti
    Monti
    Geburtsjahr:ca. Mai 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Januar 2020
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Der schöne Monti kam gemeinsam mit seiner Mutter Mitzi und seiner Schwester Mamushka zu uns ins Tierheim. Anfangs war er recht scheu, mittlerweile kommt er neugierig herbei gelaufen, wenn Besucher sein Zimmer betreten.

    Der Schöne genießt nun sogar schon seine Streicheleinheiten und lechzt nach Zuwendung.

    Monti versteht sich prima mit seinen Mitbewohnern, im neuen Zuhause möchte er ebenfalls wieder einen etwa gleichaltrigen Artgenossen an seiner Seite haben. Mit ihm wünscht er sich später auch Freigang.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW
  • NABU Borken