Tiernotruf Bocholt e.V.



www.tiernotruf-bocholt.de

Am 11.05.2015 gründeten einige ehemalige Mitglieder der Tierrettung Bocholt die Gruppe Tiernotruf-Tierheim Bocholt,
da sie zum Teil andere Auffassungen über Ziele und Aufgabe in der Tierrettung hatten.

Durch die Zusammenarbeit von Tierheim, Tiernotruf und der Wildtierpflegestelle TiBo wollen wir verletzten Wild und Haustieren schnelle Hilfe zukommen lassen.

Mittlerweile ist der Tiernotruf Bocholt ein eigener eingetragener Verein. Er arbeitet aber immer noch eng mit dem Tierheim Bocholt zusammen.


Unsere Hauptaufgabe ist die Notfallversorgung.

Wir versorgen verletzte oder verunfallte Haus- und Wildtiere, stabilisieren sie und transportieren sie zur Weiterbehandlung zu unseren Tierärzten oder zur Wildtierstation.
Sollte ihr „Haustierarzt“ geöffnet haben transportieren wir ihr Haustier natürlich auch dort hin.

Wie schnell ist es passiert!! Auf dem Weg zur Arbeit sehen sie ein verunfalltes Tier oder ihr Haustier ist verletzt oder erkrankt und sie haben kein Auto um es tierärztlich Versorgen zu lassen.

In all diesen Fällen erreichen sie den Tiernotruf
vom Tierheim Bocholt 24 Stunden an 365 Tagen.

Für allgemeine Fragen z.B. zur Tiervermittlung oder Tierpension erreichen sie die Mitarbeiter/innen zu den Öffnungszeiten des Tierheims unter der Telefonnummer 02871/23153 (oder sprechen sie außerhalb der Öffnungszeiten auf den Anrufbeantworter)

Wenn sie Interesse an einer Mitarbeit bei der Tiernotrufgruppe haben,
erreichen sie uns per Mail unter info@tiernotruf-bocholt.de
oder sie kommen zu unseren Dienstabenden, die an jeden 3. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr beim Tierheim Bocholt stattfinden.


Für uns zählt der Spruch:
Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Sie finden uns auch auf Facebook...
Einfach auf das Logo klicken.

facebook


  • Tiernotruf Bocholt
  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • Team Erde