Paulchen und Leon - Corona pos. getestet - reserv.

Paulchen und Leon - Corona pos. getestet - reserv.

  • Paulchen und Leon - Corona pos. getestet - reserv.
    Paulchen und Leon - Corona pos. getestet - reserv.
    Geburtsjahr:Mai 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Juni 2019
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
     

    Der rot-weiße Paulchen und der getigert-weiße Leon kamen als Fundtiere zu uns und haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt. Weil beide gerne gemeinsam umhertollen und zusammen liegen, wäre es schön, wenn sie gemeinsam in ein endgültiges Zuhause ziehen können.

    Sowohl Paulchen als auch Leon zeigen sich super neugierig und verspielt, sie sind dauernd auf Entdeckungstour! Besonders Leon zeigt sich sehr aufgeschlossen den Besuchern gegenüber. Momentan lernen sie gerade andere Jungkatzen kenne, von denen sie ebenfalls sehr fasziniert sind.

    Wenn Sie sich zwei solcher Jungkatzen ins Haus holen, sollten Sie sich bewusst sein, dass ihr Leben bzw. Ihre Wohnung erst einmal ein wenig auf den Kopf gestellt wird, es wir aber garantiert nie langweilig!

    Paulchen und Leon wurden, wie 50 Prozent aller Freigänger, Corona positiv getestet. Das bedeutet, dass sie früher einmal eine Durchfallerkrankung hatten und nun Antikörper in sich tragen. Ca. 5 Prozent aller "Patienten" können später an FIP erkranken, dann ist das Durchfallvirus im Katzendarm mutiert. In den meisten Fällen aber können Corona-positiv getestete Katzen sehr alt werden, sollen aber sicherheitshalber keinen Freigang erhalten und nur mit corona-positiven Katzen zusammen leben.

    "Jetzt Patenschaft übernehmen bzw. Spenden"


  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook