Aktuelle Notfälle

  • Cleo
    Cleo
    Geburtsjahr:November 2015
    Rasse:Mischling, etwas über kniehoch
    Geschlecht:Hündin
    Aufnahme ins Tierheim:November 2018
    Fund/Abgabe:Abgabehündin
    Kastriert:

    Die agile lebhafte Cleo wurde schwerden Herzens bei uns abgegeben, weil sich die Lebensumstände in der Familie geändert haben.

    Nun wartet Cleo auf eine liebe aktive Familie, die ihr ein Für-immer-Zuhause geben möchte.
    Cleo kann schon ein wenig vom Hunde-Einmaleins, sie ist auch stubenrein.

    An der Leine läuft sie manchmal etwas stürmisch, sie ist bei uns aber auch nicht ausgelastet.

    Cleo hat ein liebes Wesen, Fremde werden aber manchmal etwas ängstlich angebellt. Mit Hunden und auch mit Katzen kommt Cleo gut zurecht.

    Möchten Sie unsere Schöne gerne kennen lernen? Dann kommen Sie sie doch bei uns besuchen.
  • Klopfer
    Klopfer
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Zwergwidder
    Geschlecht:Böckchen
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkaninchen
    Kastriert:

    Dieses hübsche Kaninchenböckchen wurde als Fundtier bei uns abgegeben. Der Kleine ist bereits geimpft, frisch kastriert kann er aber noch nicht direkt einem nicht kastrierten Weibchen zugeführt werden, hier ist noch eine Wartezeit nötig. Zudem muss er aufgrund ein paar gesundheitlicher Baustellen noch aufgepäppelt werden. Momentan trägt er eine Halskrause, weil an seinem Hinterbein eine Zyste weg operiert wurde.

    Klopfer ist neugierig, aber momentan noch etwas zurückhaltend. Durch leckeres Grün lässt er sich jedoch schon nach vorne locken.

    De Schöne wird in reine Wohnungshaltung vermittelt, regelmäßiger gefahrloser Freigang soll dort gewährleistet sein. Außerdem soll eine liebe Kaninchendame ihm demnächst Gesellschaft leisten.

    Wenn Sie sich für Klopfer interessieren, reservieren wir ihn gerne für Sie.
  • Naja und Enola (m. Video)
    Naja und Enola (m. Video)
    Geburtsjahr:Juni 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:ja

    Diese süßen Samtpfötchen wurden gemeinsam aufgefunden. Beide verstehen sich so gut, dass wir sie gerne gemeinsam in ein ruhiges Zuhause ohne Kinder vermitteln möchten.

    Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit werden sich die schwarz-weiße Naja und Enola sehr verschmust zeigen, schon jetzt fangen sie an wie die Weltmeister zu schnurren, wenn man sie krault - auch wenn sie anfangs vor der Hand noch ein wenig zurück weichen.

    Wie alle kleinen Kätzchen zeigen sich Naja und Enola sehr verspielt und neugierig, im neuen Heim sollte genug Zeit für Spielstunden und Streicheleinheiten vorhanden sein.

    Hier sehen Sie Enola beim vorsichtigen Spielen.
  • Kesuk (mit Video)
    Kesuk (mit Video)
    Geburtsjahr:November 2012
    Rasse:Husky
    Geschlecht:Rüde
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2017
    Fund/Abgabe:Abgabehund
    Kastriert:ja

    Der schöne verspielte Kesuk wurde als Welpe von uns an seine bisherige Familie vermittelt. Nun haben sich die Lebensumstände der Familie geändert, so dass sie dem lebhaften Kesuk nicht mehr gerecht werden können.

    Anfangs fühlte sich unser Schöner noch nicht besonders wohl bei uns, ihm war plötzlich alles Vertraute abhanden gekommen. Er reagierte mit unsicherer Abwehr auf die ihm fremden Menschen, benötigte eine Weile, um Vertrauen zu fassen. Hier hilft ihm ein sicheres Auftreten der Bezugsperson und manchmal auch ein Leckerchen - und vor allem Geduld. Mittlerweile hat sich Kesuk halbwegs bei uns eingelebt, allerdings macht ihm die Langeweile zu schaffen. Mit seiner Lieblings-Gassigängerin liebt er es Bällchen zu spielen und beim Agility teil zu nehmen, er braucht also unbedingt sportliche Herausforderungen.

    Kesuk kennt die Grundkommandos, er kann bis zu 6 Stunden alleine bleiben und fährt auch gerne im Auto mit. Überhaupt hat Kesuk wie schon beschrieben einen starken Bewegungsdrang und möchte gerne bei den Unternehmungen seine (sportlichen) Menschen dabei sein. An der Leine zieht Kesuk nach Huskymanier noch etwas, besonders, wenn seine heiß ersehnte Gassirunde beginnt. Bei warmem Wetter haben wir festgestellt, dass Kesuk eine richtige Wasserratte ist :-) Hier können Sie sehen, wie sehr er das Plantschen genießt!.

    Unser Rüde versteht sich gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

    Hat Kesuk erst einmal ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, lässt er sich gerne Bürsten und auch am Kopf kraulen. Baden lässt er sich nicht so gerne.

    Weil Kesuk ein eigenes Wesen hat und auch etwas schreckhaft ist, sollen in seinem neuen Zuhause keine Kinder wohnen. Seine Familie soll hundeerfahren und konsequent sein, und ein eingezäunter Garten wäre sein Traum.

    Wenn Sie Kesuk näher kennen lernen möchten, dann kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook