Aktuelle Notfälle

  • Aragon (mit Video)
    Aragon (mit Video)
    Geburtsjahr:ca. 2015
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Ende August 2019
    Fund/Abgabe:Fundkater aus Bocholt (Moselstraße)
    Kastriert:

    Diesen wunderschönen Rottiger haben wir Aragon genannt. Aragon hat ein super liebes und zutrauliches Wesen, er wird bestimmt irgendwo vermisst. Zudem war er beim Auffinden in einem sehr gepflegten Zustand.

    Wir suchen für Aragon ein liebevolles Zuhause, in dem er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang erhält. Er kann entweder als Einzelkater vermittelt werden oder zu einer anderen netten Samtpfote.
    Weil er aber sehr verspielt ist, sollte er im neuen Heim nicht den ganzen Tag alleine gelassen werden.

    Hier können Sie Aragon beim Besuch seiner Kuschelpatin sehen :-), und hier schmust er mit ihr.
  • Shirley, eine wunderschöne Herausforderung (Video)
    Shirley, eine wunderschöne Herausforderung (Video)
    Geburtsjahr:Frühjahr 2018
    Rasse:British-Kurzhaar-Mix
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2019
    Fund/Abgabe:Fundkatze
    Kastriert:

    Hallo, ich bin die schöne Shirley. Im Mai kam ich tragend ins Bocholter Tierheim, mittlerweile sind meine Kitten entwöhnt und ich bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen.

    Dabei sah es anfangs gar nicht so aus, dass ich familientauglich bin. Ich verteidigte meine Jungen mit Klauen und Zähnen und zeigte mich den Pflegerinnen gegenüber wenig zugänglich.

    Das ist nun dabei sich zu ändern: Ich beginne mit vorsichtiger Kontaktaufnahme und "spreche" mit meinen Besuchern, und ich freue mich, wenn meine Bezugsperson mich in meinem Katzenzimmer besucht. Dabei bin ich natürlich immer noch vorsichtig und auch noch keine Schmusekatze.

    Entsprechend hoch sind meine Ansprüche an meine zukünftige Familie:
    Meine neuen "Dosenöffner" sollen sehr katzenerfahren sein und mir alle Zeit der Welt geben, damit ich mich einleben kann. Bedrängen lasse ich mich nämlich nicht. Kinder sollen nicht in meinem neuen Heim leben, ebenfalls möchte ich wahrscheinlich Einzelkatze sein. Und weil ich es nicht anders kenne, möchte ich nach einer Eingewöhnungszeit Freigang genießen.
    Ob es jemanden gibt, der sich dieser Herausforderung stellt? Ich würde mich freuen, denn hier im Tierheim ist es für mich langweilig, ich bin arg unterfordert. Zur Schmusekatze ist es noch ein langer Weg, aber dafür bin ich eine richtige Schönheit  und habe Charakter :-)

    Hier und hier können Sie mich in meinem Katzenzimmer sehen.

  • Trixie, die quirlige
    Trixie, die quirlige
    Geburtsjahr:2012
    Rasse:Mischling, etwas über kniehoch
    Geschlecht:Hündin
    Aufnahme ins Tierheim:Juli 2019
    Fund/Abgabe:Abbgabehündin
    Kastriert:ja

    Hallöchen, ich bin die quirlige Trixie. Ich habe Pfeffer unterm Hintern und bin deshalb im Tierheim völlig deplaziert. Meine Familie musste mich abgeben, weil sich die Umstände dort verändert haben, nun warte ich hier auf eine sportliche, tierliebe Familie, die mich mitnimmt.

    Ich bin ein ganz liebes Hundemädchen, das sich mit allen Zweibeinern gut versteht. Kinder mag ich auch gerne!
    Man hat mich gelehrt, ein paar Stunden alleine zu bleiben und an der Leine zu laufen, ich kenne das Kommando "Sitz" und lasse mich gerne bürsten. Autofahren ist dagegen nicht so mein Ding und von der Leine lassen sollte man mich - zumindest anfangs - auch nicht, denn ich renne gerne Kleintieren hinterher, wenn auch nur spielerisch.

    Leider reagiere ich auf Artgenossen nicht immer sehr freundlich, wenn ich denen an der Leine begegne - dann lege ich mich so richtig ins Zeug und neige zum Übersprung. Hier sind hundeerfahrene Führer gefragt.

    Für Couchpotatoes bin ich also nicht geeignet, ich suche aktive Hundefreunde, die viel mit mir unternehmen und mich auch geistig auslasten.  Also - bis bald :-)
  • Toffee
    Toffee
    Geburtsjahr:2014
    Rasse:Sibirian Husky
    Geschlecht:Rüde
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2019
    Fund/Abgabe:
    Kastriert:ja

    Toffee war einer von mehreren Huskys, die aus sehr schlechter Haltung zu uns kamen. Er war bereits zweimal vermittelt. Das erste mal kam er wegen eines Krankheitsfalls in der Familie zurück, das zweite mal hatte man nun wohl keine Zeit mehr für ihn.
    Nun versteht Toffee die Welt nicht mehr und heult herzerweichend in seiner Box.

    Toffee hat ein sehr liebes Wesen. Fremden gegenüber ist er anfangs zurückhaltend, hat er seine Menschen aber gefunden, hängt er sich sehr an diese.
    Dabei zeigt er sich etwas stürmisch, wie bei dieser Rasse üblich hat Toffee einen ausgeprägten Bewegungsdrang und zieht recht stark an der Leine.

    Mit Artgenossen kommt unser Schöner gut klar, in der Vergangenheit war er es gewohnt, im Rudel zu leben.

    Toffee möchte es wieder schön haben in seinem Leben! Deshalb suchen wir für ihn ein liebevolles Zuhause ohne kleine Kinder, dafür aber gerne mit einem munteren Artgenossen. Ein eingezäunter Garten im neuen Heim wäre klasse!
    Momentan ist Toffee eher ein Leichtgewicht, wir arbeiten dran, dass er wieder etwas mehr rauf die Rippen bekommt.
    Wer möchte unserem Schatz ein endgültiges Zuhause geben und ihn zur Ruhe kommen lassen?

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook