Nele

Nele

  • Nele
    Nele
    Geburtsjahr:März 2015
    Rasse:Podenco-Mischling, 54 cm groß, 14 kg schwer
    Geschlecht:Hündin
    Aufnahme ins Tierheim:externer Verein (Hundehilfe über Grenzen e.V.)
    Kastriert:ja
     

    Schweren Herzens suchen wir für die kleine Nele eine neue Familie oder auch eine Pflegestelle. Ende 2016 fand die junge Hündin ein liebevolles Zuhause. Dort haben sich aber leider Veränderungen ergeben, die nicht abzusehen waren. So geht Nele also ein zweites Mal auf Familiensuche. Derzeit lebt sich noch in ihrer jetzigen Familie und es wäre toll, wenn ihr der Umweg über eine Pflegestelle erspart bliebe und sie direkt in ein neues Zuhause umziehen könnte. In ihrer aktuellen Familie ist die Trauer groß sie ziehen zu lassen, aber für Nele ist dies die richtige Entscheidung.

    Die Familie schreibt:
    Nele ist ein sehr zartes und sensibles Geschöpf. Sowohl körperlich, als auch vom Charakter. Zur Ruhe kommt sie gern bei Herrchen oder Frauchen auf der Couch bei einer ausgiebigen Schmuseeinheit. Dann bewegt sie sich am liebsten überhaupt nicht.

    Sie ist intelligent und witzig. Teilweise etwas ungeduldig und aufgeregt, beim Training versucht sie immer besonders zu gefallen, indem sie versucht alles was sie kann (und auch was sie nicht kann ;-)) auf einmal zu machen, um endlich eine Belohnung zu bekommen. Für Futter tut sie (fast) alles!

    Sie ist am liebsten mittendrin statt nur dabei, folgt ihren Menschen am liebsten überall hin, um nichts zu verpassen.

    Mit Kindern geht sie toll um, wobei wir glauben, das eine kinderlose Familie wahrscheinlich eher zu ihr passen würde (die Gründe hierfür habe ich schon beschrieben).

    Alleine bleiben ist nicht so ihr Ding, was sie auch durch bellen erklärt sobald sich vor dem Haus etwas tut… Allerdings ist sie ja wegen der anderen Hunde nie wirklich alleine, jedoch ist sie, wie schon gesagt, nicht wirklich bei den anderen integriert.

    An der Leine läuft sie ganz gut. Immer mit etwas Spannung, aber ein leichtes Zucken an der Leine verbessert auch dies ungemein. Rassebedingt hat sie natürlich einen ausgeprägten Jagdtrieb und sollte nur in gesicherten Gebieten abgeleint werden.

    Das Autofahren ist entspannt und bisher ohne besondere Vorkommnisse…

    Alles in allem ist sie ein wirklich toller Hund, der mit der richtigen Menge an Aufmerksamkeit und Zuneigung ein ganz toller Weggefährte werden wird, mit dem man sehr viel Spaß hat.

    Es wäre toll, wenn wir ganz schnell ein neues zu Hause für die kleine Maus finden würden.

    Nele kann momentan in 46342 Velen besucht werden.
    Weitere Fotos von Ihr sehen Sie hier.
    Kontakt:
    Ansprechpartner: Kirsten Thien
    Tel.-Nr.: 05971/4010130
    E-Mail: info@hundehilfe-ueber-grenzen.de
    Verein: Hundehilfe über Grenzen, Rheine
    Homepage: www.hundehilfe-ueber-Grenzen

    "Jetzt Patenschaft übernehmen bzw. Spenden"


  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook