Lilly

Lilly

  • Lilly
    Lilly
    Geburtsjahr:2014
    Rasse:Mischling, ca. kniehoch (SH 50 cm)
    Geschlecht:Hündin
    Aufnahme ins Tierheim:noch im eigenen Zuhause
    Kastriert:nein
     

    Lillys Besitzer suchen schweren Herzens für die schöne Hündin ein neues Zuhause, weil sie ihr wegen eines familiären Krankheitsfalls nicht mehr die nötige Aufmerksamkeit und Zeit geben können. Sie wird folgendermaßen beschrieben:

    Lilly ist ca 4 Jahre und 8 Monate alt. Sie war ein Straßenhund in Rumänien, durch privaten Einsatz durfte sie nach Deutschland kommen. Sie ist vom Rücken her kniehoch, ihre Schulterhöhe ist 50 cm. Sie ist ein liebevoller, verspielter Hund. Sie liebt es auf der Couch mit uns zu liegen und sucht immer Körperkontakt. Sie geht gerne spazieren und ist gerne im Garten.

    Lilly ist kinderlieb, sie ist gerne in der Nähe der Kinder, schmust mit ihnen, möchte mit ihnen spielen. Wenn es ihr zu viel wird, zieht sie sich in ihr Körbchen zurück.

    Mit Hunden, die sie kennt, spielt sie sehr gerne. Sie genießt es Spielkameraden zu haben.

    Lilly ist nicht futterneidisch und liegt, wenn wir essen, auf einem Teppich oder in ihrem Körbchen, danach kommt sie gerne gucken, ob die Kinder etwas runterfallen lassen haben.

    Lilly ist es gewohnt, alleine Zuhause zu bleiben, auch für mehrere Stunden. Sie braucht dann keine Beschäftigung, sondern schläft die ganze Zeit.

    Längere Autofahrten sind für Lilly kein Problem. Sie schläft dann.

    Ängste: Lilly hat Angst vor Regenschirmen und Fahrrädern und sie ist schreckhaft.

    Schwierigkeiten: Beim Spazieren gehen bellt Lilly manche Hunde an. Sie hat Angst und möchte den Hund abschrecken, so dass er ihr nicht zu nah kommt. Mal ist es besser, mal schlechter.

    Den Postboten mag Lilly nicht so gern und bellt wenn sie ihn sieht oder er an der Haustür klingelt.
     
    Im Wald und am See kann Lilly ohne Leine laufen. Dies klappte bei uns immer gut.

    Am Fahrrad, an einer Hundehalterung, kann Lilly auch laufen. Auf den Hinweg lässt sie sich eher ziehen, was man aber mit Übung verbessern könnte. Wenn es Richtung Zuhause geht, läuft sie sehr gut mit.

    Wer Lilly gerne kennen lernen möchte, melde sich bitte per Mail an:

    Leider suchen wir für unsere Hündin Lilly ein neues zuhause. Unsere Tochter hat einen Herzfehler, dadurch braucht sie sehr viel Aufmerksamkeit. Wir haben in den letzten Monaten wirklich alles gegeben, aber wir werden Lilly in ihrem Hundedasein nicht mehr gerecht.
     
    Lilly ist ca 4 Jahre und 8 Monate alt. Sie war ein Straßenhund in Rumänien, durch privaten Einsatz durfte sie nach Deutschland kommen. Sie ist vom Rücken her Kniehoch, ihre Schulterhöhe ist 50 cm. Sie ist ein liebevoller, verspielter Hund. Sie liebt es auf der Couch mit uns zu liegen und sucht immer Körperkontakt. Sie geht gerne spazieren und ist gerne im Garten.

    Lilly ist kinderlieb, sie ist gerne in der Nähe der Kinder, schmust mit ihnen, möchte mit ihnen spielen. Wenn es ihr zu viel wird, zieht sie sich in ihr Körbchen zurück.

    Mit Hunden die sie kennt, spielt sie sehr gerne. Sie genießt es Spielkameraden zu haben.

    Lilly ist nicht Futterneidisch und liegt wenn wir Essen auf einem Teppich oder in ihrem Körbchen, danach kommt sie gerne gucken, ob die Kinder etwas runterfallen lassen haben.

    Lilly ist es gewohnt alleine zuhause zu bleiben, auch für mehrere Stunden. Sie braucht dann keine Beschäftigung, sondern schläft die ganze Zeit.

    Längere Autofahrten sind für Lilly kein Problem. Sie schläft dann.

    Ängste: Lilly hat Angst vor Regenschirmen und Fahrrädern und sie ist schreckhaft.
     
    Schwierigkeiten: Beim Spazieren gehen, bellt Lilly manche Hunde an. Sie hat Angst und möchte den Hund abschrecken, so dass er ihr nicht zu nah kommt. Mal ist es besser, mal schlechter.
    Den Postboten mag Lilly nicht so gern und bellt wenn sie ihn sieht oder er an der Haustür klingelt.
     
    Im Wald und am See kann Lilly ohne Leine laufen. Dies klappte bei uns immer gut.

    Am Fahrrad, an einer Hundehalterung, kann Lilly auch laufen. Auf den Hinweg lässt sie sich eher ziehen, was man aber mit Übung verbessern könnte. Wenn es Richtung zuhause geht, läuft sie sehr gut mit.

    Wer sich für Lilly interessiert, schreibe bitte eine Mail an: S.Terlinde-Vetter@gmx.de
    Lilly wir mit Vor- und Nachkontrolle sowie einer Schutzgebühr abgegeben.


    "Jetzt Patenschaft übernehmen bzw. Spenden"


  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook