Kleintiere

  • dunkelgelber Kanarienvogel
    dunkelgelber Kanarienvogel
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Kanarienvogel
    Geschlecht:vermutl. weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2019
    Fund/Abgabe:Fundvogel aus Rhede (Krechtinger Str.)
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Dieser Kanarienvogel schien schon etwas länger unterwegs zu sein, denn er hatte bei Auffinden ein etwas zerzaustes Gefieder. Dies wird sich aber bald geben, schon jetzt leuchtet sein Federkleid in einem eher orangenen Gelb.

    Unser Findling wünscht sich eine schöne Voliere, in der er unter Artgenossen leben darf.
  • Kanarienvogel mit Schopf
    Kanarienvogel mit Schopf
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Kanarienvogel
    Geschlecht:vermutl. weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2019
    Fund/Abgabe:Fundvogel aus Raesfeld (Im Rensing)
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    So einen Kanarienvogel haben wir bislang kaum gesehen, hat er doch eine Art Schopf auf seinem Kopf. Der Schöne zeigt sich bei uns sehr lebhaft.

    Um seinem Bewegungsdrang gerecht zu werden, braucht er eine geräumige Voliere mit Artgenossen zum Glücklichsein.
  • zitronengelber Kanarienvogel
    zitronengelber Kanarienvogel
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Kanarienvogel
    Geschlecht:männlich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2019
    Fund/Abgabe:Fundvogel aus Bocholt (Moltkestr.)
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Dieser Kanarienvogel besticht durch sein leuchtend gelbes Gefieder. Der Schöne ist nicht allzu schüchtern.

    Wir suchen für ihn einen Platz in einer Voliere, die er mit anderen Kanarienvögeln teilen darf.
  • Hermine und Ron
    Hermine und Ron
    Geburtsjahr:Jung
    Rasse:Dt. Riesen
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:August 2019
    Fund/Abgabe:Fundkaninchen aus Rhede (Brünener Str.)
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Dieses wunderschöne Pärchen wurde an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Wir haben die beiden, die sich wunderbar verstehen, Hermine (schwarz-weiß) und Ron (grau-weiß) genannt. Ron war bereits kastriert, so dass wir die zwei nicht trennen müssen.

    Hermine und Ron gehen nicht nur sehr zärtlich miteinaner um, sie sind auch uns Menschen sehr zugetan. Vertrauensvoll kommen sie den Besuchern entgegen, um diese zu beschnuppern.

    Entsprechend ihrer Größe und da Hermine und Ron sehr lebhaft sind, sucht unser Traumpaar gemeinsam ein geräumiges Gehege und viel Zuwendung und Beschäftigung.
  • Sammy und Mic, unsere
    Sammy und Mic, unsere "Angsthasen"
    Geburtsjahr:Oktober 2018
    Rasse:Mischlinge, mittelgroß
    Geschlecht:Böckchen
    Aufnahme ins Tierheim:ihrer Geburt
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Auch hier haben wir ein Geschwisterpaar, das im Bauch einer dt. Riesin zu uns kam.

    Anfangs schüchtern, taut vor allem Sammy langsam auf. Frisches Futter übt eine magische Anziehungskraft auf ihn auf. Sein Bruder Mic braucht ein wenig länger, um aus seiner Deckung hervor zu hoppeln. Momentan scheuen beide noch Berührungen, deshalb benötigen sie Zeit und Ruhe, um sich einzuleben.

    Unser Pärchen sehnt sich nach einem geräumigen und abwechselungsreichen Gehege, im neuen Heim sollten keine lebhaften Keinder wohnen. Sie werden auch getrennt voneinander zu einem weiblichen Kaninchen vermittelt. Sammy ist der forschere der beiden Böcke.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook