Kleintiere

  • Mini-Kaninchen
    Mini-Kaninchen
    Geburtsjahr:ca. 204 / 2015
    Rasse:Zwergkaninchen
    Geschlecht:Böckchen
    Aufnahme ins Tierheim:Ende September 2017
    Fund/Abgabe:Fundkaninchen aus Rhede
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Hier haben wir einen super kleinen Hüpfer. Anfangs sehr k.o. und mitgenommen hat sich unser Süßer schnell erholt.

    Er begrüßt schon neugierig alle Besucher an der Käfigtür, zeigt sich nur noch etwas schüchtern.

    Unser munterer Gesell sehnt sich nach einem abwechselungsreichen Gehege, das er mit einem netten Artgenossen teilen darf.
  • Degu-Brüder
    Degu-Brüder
    Geburtsjahr:?
    Rasse:Degus
    Geschlecht:männlich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2017
    Fund/Abgabe:Beschlagnahmung
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Aus einer Beschlagnahmung heraus erhielten wir vor kurzem zwei Degumännchen.

    Nun suchen wir für die schönen aber auch schüchternen Tierchen ein erfahrenes Zuhause bei Degu-Freunden.

    Die Kleinen eignen sich nicht als Streicheltiere, sondern eher zum Beobachten und sind somit nicht unbedingt für Kinder interessant.

    Sie benötigen zum Glücklichsein einen geräumigen Käfig mit vielen Versteck- und Klettermöglichkeiten - gerne auch mit der Möglichkeit zum Buddeln. Aufgrund ihrer kräftigen Zähne sollte der Käfig aus speziellem Draht bestehen und ebenso hoch wie auch lang sein). Degus sind sehr bewegungsfreudig und benötigen entsprechend Auslauf.

    Unsere Beiden benötigen zwei Futterplätze, da es sonst Streit ums Futter gibt :-)

    Wer sich die Aufnahme und Pflege der zwei possierlichen Tiere zutraut, kann sich gerne an uns wenden.

  • Olivia und Popeye (Update)
    Olivia und Popeye (Update)
    Geburtsjahr:2014
    Rasse:Chinchilla
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:März 2017
    Fund/Abgabe:Abgabetiere
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Dieses niedliche Chinchilla wurde aus Krankheitsgründen bei  uns abgegeben. Es waren Zwillinge. Leider erkrankte kurz nach der Ankunft eines der Böckchen schwer und verstarb trotz einer Notoperation. Nun fühlt sich das übrig gebliebene Chinchilla, welches wir Olivia genannt haben, sehr einsam.

    Die Kleine ist, wenn sie sich eingelebt hat, sehr zutraulich, man darf sie nur nicht scheuchen. Mit Leckerchen komm Olivia bald an und läßt sich dann auch vorsichtig hoch nehmen.

    Update Ende Mai 2017:

    Wir sind bei unserem Chinchilla immer von einem Böckchen ausgegangen (wurde uns so vom Besitzer mitgeteilt).

    Nun stellte unser Tierarzt überrascht fest, dass es sich um ein weibliches Tier handelt, welches zudem noch ein Baby erwartet.

    Olivia wird bei uns in Ruhe ihr Baby austragen, und wenn das Kleine später entwöhnt ist, werden wir weiter sehen.

    Update Juli 2017:

    Olivia bekam ein kleines Böckchen, welches leider verstorben ist. Nun ist Clara sehr traurig. Sie sehnt sich nach tierischer Gesellschaft, entweder einem kastrierten Böckchen oder einem anderen Weibchen.

    Update Oktober 2017:

    Wir haben aus einem anderen Tierheim ein kastriertes Böckchen übernommen, das ebenfalls sehr einsam war. Popeye hat sich schnell in das Herz von Olivia geschlichen, die Beiden kuscheln oft zusammen :-). Wir geben beide Kuschelmonster nur gemeinsam in artgerechte Haltung ab.

    Fotos von Popeye folgen.


  • Tiernotruf Bocholt
  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • Team Erde