Kesuk, unser Charakterhund (mit Video)

Kesuk, unser Charakterhund (mit Video)

  • Kesuk, unser Charakterhund (mit Video)
    Kesuk, unser Charakterhund (mit Video)
    Geburtsjahr:November 2012
    Rasse:Husky
    Geschlecht:Rüde
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2017
    Fund/Abgabe:Abgabehund
    Kastriert:ja
     

    Der schöne verspielte Kesuk wurde als Welpe von uns an seine bisherige Familie vermittelt. Nun haben sich die Lebensumstände der Familie geändert, so dass sie dem lebhaften Kesuk nicht mehr gerecht werden können.

    Anfangs fühlte sich unser Schöner noch nicht besonders wohl bei uns, ihm war plötzlich alles Vertraute abhanden gekommen. Er reagierte mit unsicherer Abwehr auf die ihm fremden Menschen, benötigte eine Weile, um Vertrauen zu fassen. Hier hilft ihm ein sicheres Auftreten der Bezugsperson und manchmal auch ein Leckerchen - und vor allem Geduld. Mittlerweile hat sich Kesuk halbwegs bei uns eingelebt, allerdings macht ihm die Langeweile zu schaffen. Mit seiner Lieblings-Gassigängerin liebt er es Bällchen zu spielen und beim Agility teil zu nehmen, er braucht also unbedingt sportliche Herausforderungen.

    Kesuk kennt die Grundkommandos, er kann bis zu 6 Stunden alleine bleiben und fährt auch gerne im Auto mit. Überhaupt hat Kesuk wie schon beschrieben einen starken Bewegungsdrang und möchte gerne bei den Unternehmungen seiner Menschen dabei sein. An der Leine zieht Kesuk nach Huskymanier noch etwas, besonders, wenn seine heiß ersehnte Gassirunde beginnt. Bei warmem Wetter haben wir festgestellt, dass Kesuk eine richtige Wasserratte ist :-) Hier können Sie sehen, wie sehr er das Plantschen genießt!.

    Unser Rüde versteht sich meistens gut mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Im neuen Zuhause sollte er aber lieber als Einzelhund gehalten werden.

    Weil Kesuk ein eigenes und selbstbewusstes Wesen hat, sollen in seinem neuen Zuhause keine Kinder wohnen. Seine Familie soll hundeerfahren und konsequent sein sowie die Hundesprache kennen, und ein eingezäunter Garten wäre sein Traum.

    Er wird eine Weile brauchen, bis er zu seinen "neuen" Menschen Vertrauen gefasst hat, dann lässt er sich auch bürsten und kraulen (Baden mag er nicht so gerne)

    Wir haben Kesuk beigebracht, einen Maulkorb zu tragen, denn wenn ihm etwas nicht passt (von Fremden gestreichelt zu werden oder Tierarztbesuche), kann er schon mal schnappen. Mit dem Maulkorb kommt er  gut zurecht, so lassen sich manche Situationen besser meistern.

    Wenn Sie Kesuk näher kennen lernen möchten, dann kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter.

    "Jetzt Patenschaft übernehmen bzw. Spenden"


  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • pet's expert
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW