Katzenhaus


Am 17.07.2011 wurde unser neues Katzenhaus eröffnet!

Hier gibts die ersten Bilder und einen interaktiven Rundgang durch eines der Katzenzimmer!

Das neue Katzenhaus bietet mit 11 Katzenzimmern und 6 Pensionszimmern auf 357 m2 viel Platz für Stubentiger. Je Raum stehen den Katzen satte 13 m2 zum spielen, schlafen und fressen zu Verfügung.

Jeder Raum ist mit mehreren Kratzbäumen, Hängematten, Spielzeug und einem Zimmerbrunnen ausgestattet. Große Glasflächen lassen viel Licht in Innere und ermöglichen auch den Tieren, ihre Umwelt zu beobachten.

In den 9 Monaten von Beginn der Planung bis zur Eröffnung fand eine enge Zusammenarbeit von Architekten und Tierheimpersonal statt. Dadurch konnten schon im Vorfeld Fehler vermieden und Verbesserungen eingeplant werden.

Denn die Tiere sollen sich wohlfühlen und teilweise von schlimmen Erlebnissen erholen, um dann in eine neue Familie vermittelt zu werden.

Der bekannte Bocholter Künstler Wilhelm Bollwerk gestaltete den gesamten unteren Flurbereich mit witzigen Katzengemälden.

Die Wände des oberen Flures gestaltete die Künstlerin Kerstin Essing mit realitätsgetreuen Tierportraits.


sfd


  • Tiernotruf Bocholt
  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • Team Erde