Katzen

  • Petuno
    Petuno
    Geburtsjahr:Januar 2014
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Juni 2019
    Fund/Abgabe:Abgabekater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Petuno wurde schweren Herzens von seinem Herrchen abgegeben, weil sich seine Lebensumstände geändert haben.

    Noch zeigt sich der schöne sanfte Kater etwas verstört, kommt aber bei freundlicher Ansprache auf die Besucher zu. Petuno ist nach einer Eingwöhnungszeit ein aufgeschlossener und verschmuster Schnurrer, der sich gerne bürsten und streicheln lässt.

    Momentan ist Petuno übergewichtig, er bringt 8 KG auf die Waage. Seine neue Familie sollte ihm kalorienarmes Futter geben, um spätere Folgeschäden zu vermeiden.

    Wer möchte unserem Schmuser ein Forever-Zuhause geben - nach einer Eingewöhnung mit Freigang? Hunde und kleine Kinder sollten nicht dort leben, außerdem möchte Petuno "Einzelprinz" sein, das ist er gewöhnt.
  • Luna und Nöppes - FIV-Positiv
    Luna und Nöppes - FIV-Positiv
    Geburtsjahr:Juni und April 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Juni 2019
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Luna und Nöppes wurden schweren Herzens aufgrund einer Katzenhaar-Allergie abgegeben.
    Noch sind beide etwas eingeschüchtert, man erkennt aber schon jetzt ihren lieben Charakter.

    Unser Pärchen lebte bislang in reiner Wohnungshaltung, über einen eingenetzten Balkon oder einen gut gesicherten Garten würden sie sich aber bestimmt freuen. Sie kommen mit älteren Kindern zurecht, Hunde sind ihnen fremd.

    Während Luna schnell auftaut, sich neugierig zeigt und auch gegen Schmuseeinheiten auf dem Arm nichts einzuwenden hat, braucht der ruhigere Nöppes etwas länger um mit einer neuen Situation klar zu kommen. Auch er lässt sich gerne streicheln, aber auf den Arm nehmen mag er nicht so gerne - dann kann er schon mal seine Pfote erheben.

    Leider wurden Luna und Nöppes FIV-positiv getestet, sie tragen den Erreger des Katzenaids in sich. Beide sind aber ansonsten ganz gesund, und die Viren sind NICHT auf Menschen oder andere Tiere als Katzen übertragbar.

    Wir suchen für Luna und Nöppes ein stressfreies Zuhause, in dem ihre Menschen nicht ganztags außer Haus sind und auch manch eine Spielrunde einlegen. Besonders Luna ist nicht gerne ohne ihre Bezugspersonen.
  • Jeremy
    Jeremy
    Geburtsjahr:Ende 2018 / Anfang 2019
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Mai 2019
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Jeremy ist ein ganz süßer Jungkater. Anfangs etwas schüchtern, taut er aber täglich mehr auf und lässt sich auch schon gerne beschmusen.

    Unser Rottiger sucht ein liebevolles Zuhause ohne lebhafte Kinder. Zum Glücklichsein braucht er einen verspielten etwa gleichaltrigen Artgenossen und nach einer Eingewöhnungszeit Freigang.
  • Wuschy und Sally (mit Video)
    Wuschy und Sally (mit Video)
    Geburtsjahr:Jan. 2017 u. 2015
    Rasse:Rasse-Mix und Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:April 2019
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Die schwarzweiße Wuschy und ihre Freundin Sally wurden gefunden. Da sie aneinander hängen, sollen sie gemeinsam vermittelt werden. Momentan sind beide noch etwas eingeschüchtert, tauen aber von Tag zu Tag mehr auf. Besonders spannend finden sie das Spiel mit der Angel, dadurch lernen sie, uns Besuchern mehr und mehr zu vertrauen.

    Hier können Sie den Beiden beim Spielen zusehen :-)
    Hier sehen Sie Wuschy beim Spielen und hier Sally.

    Wir suchen für unser Pärchen ein gemeinsames ruhiges Zuhause ohne Kinder, in denen man ihnen ausreichen Zeit gibt, sich einzuleben.
    Die lebhafte Wuschy und auch Sally möchten auf keinen Fall auf Freigang verzichten, nach einer Eingewöhnungszeit möchten sie durch eine Katzenklappe ein- und ausgehen, um ihr Revier zu erkunden.

    Wer möchte dieses schöne verspielte Pärchen bei sich aufnehmen?
  • Sam - noch im eigenen Zuhause
    Sam - noch im eigenen Zuhause
    Geburtsjahr:September 2013
    Rasse:Europ. Kurzhaar Mix
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:noch im eigenen Zuhause in Wesel
    Fund/Abgabe:Abgabekater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Sam ist ein wunderschöner anthrazit-farbener Kater, der schweren Herzens abgegeben werden muss. Wir hoffen, ihm einen erneuten Tierheim-Aufenthalt zu ersparen.

    Sein Herrchen beschreibt ihn folgendermaßen:
    "Seit dem 02.01.2015 wohnt Sam bei mir und hat mich gut erzogen. Er ist ein leidenschaftlicher Freigänger, das Katzenklo wird nur im alleräußersten Notfall benutzt, lieber ist ihm die Natur. Am besten wäre für ihn eine Katzenklappe, die er 24 Stunden nutzen könnte, das wäre für ihn das Highlight. Er jagt ganz gerne Mäuse und Vögel, bringt sie auch schon mal gerne mit in die Wohnung. Einen Kratzbaum hat Sam zwar, nutzt aber lieber Teppiche o.ä., zum Glück nicht Sessel oder Couch.

    Schmusen ist auch nicht unbedingt nötig, er holt sich seine Einheiten, wenn er sie braucht oder ist Laune abhängig. Also kein Kuschelkater.

    Weibliche oder männliche „Kollegen“ liebt er nicht, war damals im Tierheim schon in „Einzelhaft“.

    Er rupft auch schon mal sein Fell, deshalb wurde derzeit vom Tierheim Sensitive Trockenfutter empfohlen, was er auch bekommt. Billigfutter aus größeren Dosen ist auch nicht so sein Ding. Am liebsten frisst er Fleischstücke in Sauce oder Gelee (Kittekat, Scheba, Whiskas …). Mit Leckereien lässt er sich nicht locken.

    In die Transportbox mit abnehmbarem Oberteil geht es meist mit zwei Personen. Einer, der den Kater fängt und in die Box setzt, der andere muss dann schnell verschließen. Er äußert dann auch lautstark seinen Unmut über das Eingesperrtsein."

    Wenn sich jemand in diesen leidenschaftlichen Freigänger (nach einer Eingewöhnungszeit) verliebt hat und ihm ein neues Zuhause als "Einzelprinz" bieten kann, der melde sich bitte bei uns im Tierheim. Wir vermitteln dann den Kontakt zu Sam`s Noch-Herrchen.

  • Sarina
    Sarina
    Geburtsjahr:August 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:März 2019
    Fund/Abgabe:Fundkatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Sarina ist eine eher kleinwüchsige Samtpfote mit seidenweichem Fell.
    Anfangs sehr zurückhaltend ist sie nun schon gut aufgetaut und zeigt sich nur noch Fremden gegenüber etwas schüchtern.

    Hat Sarina ihre Menschen erst einmal kennen gelernt, genießt sie ihre Streicheleinheiten und ist sehr verschmust, eine richtige Kuschelmaus :-) , sie fängt vor Wonne an szu sabbern. Hektik und Krach mag unsere Schöne nicht, reagiert sie etwas schreckhaft.

    Leider wurde Sarina corona-positiv getestet, das heißt, dass sie eine bestimmte Durchfallerkrankung durchgemacht hat (nähere Infos erteilt unser Personal). Deshalb darf sie im neuen Heim keinen Freigang bekommen und ihr neuer Katzenfreund sollte ebenfalls corona-positiv sein.

    Wir suchen für unsere Schmusebacke ein ruhiges Zuhause, gerne mit (nicht zu lebhaften) Kindern, die Sarina ein behütetes Leben bieten können.

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook