Katzen

  • Dette und Knöpfchen
    Dette und Knöpfchen
    Geburtsjahr:2016
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:März 2018
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Die getigerte Dette und der schwarze Knöpfchen haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt, so dass sie gemeinsam in ein neues Leben starten möchten.
    Beide waren kurz vermittelt, haben aber gezeigt, dass sie in reiner Wohnungshaltung nicht glücklich sind. Deshalb möchten wir sie nur noch in ein Zuhause mit späterem Freigang vermitteln. Dort sollte allerdings kein reger Autoverkehr herrschen, da sie diesen nicht kennen.

    Sowohl Dette als auch Knöpfchen sind super lieb, anhänglich und verspielt. Auch Kindern gegenüber zeigen sie keinerlei Scheu und gehen neugierig auf diese zu. Unser Pärchen ist nichts für gemütliche Menschen, Dette und Knöpfchen möchten gerne beschäftigt werden und sind sehr agil.

    Beide Samtpfoten haben ein kleines Handycap, mit dem man aber gut leben kann: Knöpfchen neigt zu Blasensteinen, hier ist Diätfutter nötig, um diese zu verhindern (ist aber nicht teurer als anderes gutes Futter)
    Und Dette hat ein (durch früheren Schnupfen) zugewachsenes Auge, womit sie aber ohne Probleme klar kommt. Das Auge wird bei uns noch operiert, ob es erhalten bleiben kann, wird noch geprüft.

    Wer zwei muntere unkomplizierte Katzen adoptieren möchte, der ist bei Dette und Knöpfchen genau richtig :-) . Interessenten dürfen sich gerne jetzt schon bei uns im Tierheim melden.
  • Milfo
    Milfo
    Geburtsjahr:ca. 2008
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:März 2018
    Fund/Abgabe:Abgabe
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Hallo, ich bin der süße Milfo. Ich musste mein vertrautes Heim verlassen, weil mein liebes Frauchen ins Krankenhaus musste und nicht mehr nach Hause kann, genauso wie mein Kumpel Rudi und noch ein paar anderen Katzen.

    Momentan bin ich noch sehr verschreckt, die neue Umgebung und die fremden Menschen machen mir Angst. So verstecke ich mich am liebsten unter meinem Kratzbaum, wenn Besucher den Raum betreten. Aber schon jetzt sehen meine Pflegerinnen, was für ein lieber Kater ich bin. Ich lasse mich von ruhiger Hand streicheln, ohne wegzulaufen und ohne zu kratzen. Ich brauche einfach nur Zeit!

    Mein Traum ist ein ruhiges Zuhause, in dem keine Kinder leben und in der man mir Zeit gibt zum Eingewöhnen. Ein ruhiger freundlicher Artgenosse darf mir dort gerne Gesellschaft leisten. Hier im Tierheim werde ich von vielen anderen Samtpfoten gemobbt und geohrfeigt, ich bin hier irgendwie der Prügelknabe :-(

    Nach einer Eingewöhnungszeit möchte ich vermutlich gerne Freigang erhalten, das war ich in der Vergangenheit so gewohnt. Ich könnte mir auch vorstellen, auf einem Bauernhof zu leben. Hier müsste ich allerdings anfangs festgesetzt werden, damit ich nicht in Panik sofort davon laufe.

    Wer möchte mir eine Chance auf ein liebevolles Zuhause geben?
  • Wilma
    Wilma
    Geburtsjahr:ca. 2009
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:Dezember 2017
    Fund/Abgabe:Fundkatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Wilma ist eine ganz entzückende Samtpfote mit einem sehr lieben verschmusten Wesen. Selbst bei ihr fremden Zweibeinern zeigt sie keinerlei Scheu, neugierig begrüßt sie alle Besucher.

    Die Schöne wurde gefunden, die Hoffnung, dass sie von ihrem Besitzer wieder abgeholt wird, haben wir aufgegeben.

    Ansonsten möchten wir Wilma in ein liebevolles Zuhause vermitteln, in dem sie nach einer Eingewöhnungszeit Freigang erhalten darf und als "Einzelprinzessin" verwöhnt wird

    Wer möchte Wilma seine LIebe schenken?

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook