Katzen

  • Basco, Brandon und Noria - Corona positiv
    Basco, Brandon und Noria - Corona positiv
    Geburtsjahr:Sommer 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:gemischt
    Aufnahme ins Tierheim:November 2018
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Basco, Brandon und Noria sind Geschwister, sie wurden in sehr üblem Zustand ohne Mutter gefunden und von uns aufgepäppelt.

    Mittlerweile sind die Drei zu wunderschönen Jungkatzen mutiert, die sich prima verstehen. Fremde Zweibeiner werden noch vorsichtig beäugt,  aber mit Geduld und Ruhe werden sie zutraulicher werden.

    Weil Basco, Brandon und Noria Corona-Positiv getestet wurden, sollen sie nur im Haus gehalten werden (gerne mit einem eingenetzten Balkon). Corona-Viren sind Durchfallviren. Die Tiere können in seltenen Fällen eine mutierte Virusform behalten und später körperlich erkranken. Meistens aber bleiben sie gesund, die meisten Freigänger Katzen haben schon einmal Kontakt zu Coronaviren gehabt.

    Ein Traum wäre es, wenn unser Dreigespann gemeinsam ein eigenes Zuhause fände. Wir geben sie aber auch paarweise und zu einem anderen Tier ab, das Corona-positiv getestet wurde.
  • Ferdius und Figo
    Ferdius und Figo
    Geburtsjahr:Herbst 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Fergius und Figo wurden gemeinsam mit ihren zwei Brüdern und ihrer Mama Pia in einem Fensterschacht gefunden und von uns aufgepäppelt. Nun sind aus ihnen zwei wunderschöne Jungkater geworden, die sich sehr ähnlich sehen.

    Da unsere Zwei  noch etwas zurückhaltend sind, suchen wir für sie ein ruhiges geduldiges Zuhause ohne Kinder. Bei uns werden sie von Tag zu Tag zutraulicher und genießen sogar schon vorsichtige Streicheleinheiten.

    Möchten Sie Fergius und Figo zusammen glücklich machen?
  • Pia
    Pia
    Geburtsjahr:Sommer 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:November 2018
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Pia wurde gemeinsam mit ihren 4 Söhnen gefunden und zu uns gebracht. Ihre Jungs sind nun schon groß, so dass, Pia ein eigenes Zuhause mit Freigang sucht.

    Noch ist Pia fremden Zweibeinern gegenüber vorsichtig, im neuen - ruhigen - Heim sollten keine Kinder leben. Dann wird sie sich auch bald einleben.
    Bei Interessse an Pia melden Sie sich bitte bei uns.
  • Pepe und Bino
    Pepe und Bino
    Geburtsjahr:Sommer 2017
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:November 2018
    Fund/Abgabe:Abgabekater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Pepe (getigert) und Bino wurden 2017 als Jungkater von uns vermittelt. Nun kamen sie zurück, weil sich die Lebensumstände der Familie geändert hat.

    Aus den ehemaligen Teenies sind zwei wunderschöne junge Erwachsene geworden, die sich mit ihrem lieben verschmusten Wesen sofort in unser Herz geschlichen haben.

    Noch zeigen sie sich etwas schüchtern, tauen aber nach einer kurzen Kennenlern-Zeit schnell auf.

    Pepe und Bino haben bislang als Wohnungskater gelebt, über einen eingenetzten Balkon würden sie sich aber bestimmt freuen.
    Wir geben beide nur gemeinsam in ein endgültiges Zuhause.
  • Luana und Celine
    Luana und Celine
    Geburtsjahr:Sommer / Herbst 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:November 2018
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Die schwarze Luana und die silber-getigerte Celine wurden unabhängig voneinander gefunden. Sie haben sich im Tierheim kennen gelernt und können entweder gemeinsam oder mit einem etwa gleichaltrigen Artgenossen vermittelt werden.

    Während Luana schon recht aufgeschlossen auf die Besucher zu geht, braucht Celine anfangs etwas mehr Zeit, um die Menschen kennen zu lernen. Sie ist noch etwas schüchtern (aber ebenso liebenswert) und wünscht sich ein ruhiges Zuhause ohne lebhafte Kinder.

    Bei Interesse an Luana und Celine melden Sie sich bitte bei uns im Tierheim.
  • Arina und Austin
    Arina und Austin
    Geburtsjahr:Sommer 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Arina und Austin kamen als Waisen in unser Tierheim, nun machen sie gemeinsam mit 6 anderen Jungkatzen ein Katzenzimmer unsicher.

    Beide zeigen sich super neugierig und verspielt, Besucher werden vertrauensvoll begrüßt.
    Wir möchten Arina und Austin entweder gemeinsam oder mit einem ihrer Zimmergenossen vermitteln.

    Im neuen Heim möchten beide nach einer Eingewöhnungszeit gerne Freigang erhalten.
  • Poldi und Kasimir
    Poldi und Kasimir
    Geburtsjahr:Sommer 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Poldi und Kasimir gehören zu einer 8er-Gruppe. Beide verstehen sich prächtig und toben den halben Tag durch ihr Katzenzimmer. Nun sind Poldi, Kasimir und die anderen Sechs bereit, in ein eigenes Zuhause zu ziehen.

    Während Kasimir sehr aufgeschlossen ist, benötigt Poldi etwas mehr Zeit um aufzutauen. Aber beide sind absolut liebenswert.
    In Poldis neuem Heim sollten keine ganz kleinen Kinder leben. Nach einer Eingewöhnungszeit möchten beide gerne Freigang erhalten.
  • Lumi und Lümmel
    Lumi und Lümmel
    Geburtsjahr:Sommer 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Lumi und Lümmel kommen von einem Reiterhof, deren Besitzern es bislang noch nicht gelang, ihre verwilderte Mutter einzufangen und zu kastrieren. So soll wenigstens ihren Kindern die Chance auf ein gutes Zuhause gegeben werden.

    Beide sind momentan noch recht zurückhaltend bzw. vorsichtig, bei ruhiger und geduldiger Fürsorge werden sie bestimmt bald zutraulich.

    Lumi und Lümmel benötigen zum Glücklichsein ein ruhiges Zuhause ohne Kinder mit Freigang (nach einer Eingewöhnungszeit)
  • Madita und Louis - haben Interessenten
    Madita und Louis - haben Interessenten
    Geburtsjahr:Sommer 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Abgabekatzen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Madita und Louis kommen von einem Reiterhof, deren Besitzern es bislang noch nicht gelang, ihre verwilderte Mutter einzufangen und zu kastrieren. So soll wenigstens ihren Kindern die Chance auf ein gutes Zuhause gegeben werden.

    Die beiden sind kaum auseinander zu halten, sie gleichen in ihrer Schönheit einander sehr. Momentan sind Madita und Louis noch sehr zurückhaltend, werden aber bei geduldiger Zuwendung bestimmt zutraulicher.

    Madita und Louis sehnen sich nach einem ruhigen geduldigen Zuhause ohne Kinder, nach einer Eingewöhnungszeit, möchten sie Freigang erhalten. Alternativ würden sie sich bestimmt auf einem Hof wohlfühlen. dort sollen sie aber anfangs festgesetzt werden, damit sie heimisch werden.
  • Kanisha ist FIV-positiv getestet
    Kanisha ist FIV-positiv getestet
    Geburtsjahr:ca. 2008
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkatze
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Gestatten, ich bin die schöne Kanisha. Tierfreunde haben mich hungrig und ausgemergelt von der Straße aufgelesen. Nun bin ich aufgepäppelt und bereit, meine eigene Familie zu erobern.

    Eigentlich sollte das gar nicht so schwer sein, denn ich bin zutraulich, super lieb und liebe ausgiebige Schmuseeinheiten. Wahrscheinlich bin ich deshalb lieber Einzelkatze ;-)

    Natürlich wurde bei mir auch Blut abgenommen und fatalerweise hat meine Ärztin festgestellt, dass ich Träger des Katzenaids-Virus bin. Das Virus ist nur bei Artgenossen ansteckend und auch sonst fühle ich mich gesund und munter. Deshalb sollte dies kein Grund sein, mich nicht zu adoptieren.
    Aber: ich sollte nicht zu einer gesunden Katze vergesellschaftet werden und auch keinen unkontrollierten Freigang erhalten - denn über Blutkontakt könnte ich das Virus an andere Samtpfoten weiter reichen (andere Säuger wie auch Ihr Menschen habt von mir nichts zu befürchten).

    Wenn Sie also eine flauschige Kuschelkatze suchen und Zeit zum Schmusen und Spielen haben, dann melden Sie sich doch im Tierheim, um mich kennen zu lernen. Über einen eingenetzten Balkon würde ich mich übrigens sehr freuen!
  • Damiro und Liz - Damiro ist vermittelt
    Damiro und Liz - Damiro ist vermittelt
    Geburtsjahr:Juli und Juni 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Damiro (weiß-getigert) und Liz (schwarz) sind ein schönes Gespann, welches sich bei uns im Tierheim kennen gelernt hat.
    Während Damiro Fremden gegenüber noch eine gewisse Scheu zeigt, kommt Liz selbst bei Fremden schon neugierig angerannt und fordert ihre Streicheleinheiten ein.

    Wir möchten Damiro und Liz entweder gemeinsam oder zu gleichaltrigen Artgenossen in ein ruhiges Zuhause vermitteln. Kinder in der Familie sollten nicht ganz so lebhaft sein.
  • Tilda und Nevio - Tilda hat Interess.
    Tilda und Nevio - Tilda hat Interess.
    Geburtsjahr:August 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Pärchen
    Aufnahme ins Tierheim:Oktober 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Die getigerte Tilda und der schwarz-weiße Nevio haben sich im Tierheim kennen und lieben gelernt. Sie spielen nicht nur zusammen, wenn Besucher das Katzenzimmer betreten, verbünden sich beide und kuscheln schüchtern miteinander. Aber auch mit den anderen Bewohnern des Katzenzimmers nehmen sie Kontakt auf, so findet Tilda mehr und mehr Gefallen an unserer Irmi.

    Noch sind Tilda und Nevio Fremden gegenüber sehr vorsichtig bzw. schüchtern. Durch ruhige Zuwendung und vorsichtiges Spielen werden sie aber bestimmt bald ihren neuen "Dosenöffnern" vertrauen.

    Bei Interesse an Tilda und Nevio melden Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitern. Kinder sollten nicht in der Familie leben, die sind ihnen wahrscheinlich zu lebhaft.
  • Ronny und Kasimir
    Ronny und Kasimir
    Geburtsjahr:Juli 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:September 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Ronny und Kasimir gehören zu einem Quartett, welches mutterlos aufgefunden wurde. Ihre beiden Geschwister haben schon Interessenten gefunden, so dass wir nur dieses Pärchen hier vorstellen.

    Anfangs etwas vorsichtig tauen Ronny und Kasimir schnell auf und lassen sich dann beschmusen und bespielen. Gerne spielen sie auch gemeinsam und machen ihr Katzenzimmer unsicher.

    Wenn Sie Leben in ihrer Wohnung haben möchten und sich für die Süßen interessieren, kommen Sie die Beiden doch bei uns besuchen :-)
  • Kido
    Kido
    Geburtsjahr:ca. 2015
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:ja
    Patenschaft / Spende

    Kido ist ein wunderschöner Kater in den besten Jahren, der in den letzen Wochen schon viel durchmachen musste.

    Als Fundkater mussten wir Kido anfangs auf die Quarantänestation setzen. Hier kam er mit der Enge und Eintönigkeit nicht zurecht, so dass er vor Stress anfing, seinen Schwanz anzuknabbern. Dies ging soweit, dass wir genötigt waren, ihm den Schwanz amputieren zu lassen :-(

    Mittlerweile durfte Kido in ein großes Katzenzimmer umziehen. Die jetzige Ruhe und Weite des Raumes tun ihm gut. Kidos Wunde ist verheilt und er neigt nicht mehr zur Selbstverstümmelung. Sein liebes Wesen den Menschen gegenüber hat er bewahrt.

    Kido zeigt sich Fremden gegenüber anfangs noch etwas zurückhaltend, lässt sich aber von ruhiger Hand streicheln und genießt es dann auch.
    Wir suchen für den tollen Kater ein ruhiges Zuhause ohne Kinder, in dem man genug Zeit hat, sich mit ihm zu beschäftigen. Nach einer Eingewöhnungszeit möchte Kido Freigang genießen. Am liebsten möchte er im neuen Heim als alleiniger "Prinz" verwöhnt werden.
  • Naja und Enola (m. Video)
    Naja und Enola (m. Video)
    Geburtsjahr:Juni 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Diese süßen Samtpfötchen wurden gemeinsam aufgefunden. Beide verstehen sich so gut, dass wir sie gerne gemeinsam in ein ruhiges Zuhause ohne Kinder vermitteln möchten.

    Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit werden sich die schwarz-weiße Naja und Enola sehr verschmust zeigen, schon jetzt fangen sie an wie die Weltmeister zu schnurren, wenn man sie krault - auch wenn sie anfangs vor der Hand noch ein wenig zurück weichen.

    Wie alle kleinen Kätzchen zeigen sich Naja und Enola sehr verspielt und neugierig, im neuen Heim sollte genug Zeit für Spielstunden und Streicheleinheiten vorhanden sein.

    Hier sehen Sie Enola beim vorsichtigen Spielen.
  • Piro und Alf
    Piro und Alf
    Geburtsjahr:April und Mai 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:Kater
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkater
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Piro und Alf haben sich im Tierheim kennen gelernt. Sie verstehen sich prima, gemeinsam machen sie ihr Katzenzimmer unsicher - deshalb möchten wir sie auch gerne gemeinsam vermitteln.

    Die beiden kamen als kleine Katerchen zu uns ins Tierheim, wegen der "Katzenschwämme" haben unsere Mitarbeiter aber leider manchmal wenig Zeit, sich mit den Kleinen zu beschäftigen.

    So sind Piro und Alf leider immer noch sehr zurückhaltend, wenn Besucher ihr Reich betreten. Während Piro jedoch Interesse zeigt und neugierig ist, hockt der schwarze Alf leider meistens in seinem geliebten Katzenhäuschen und versucht, sich unsichtbar zu machen. Dabei hat er so ein liebes Wesen, er wehrt Streicheleinheiten nicht ab (kann diese aber auch noch nicht genießen).

    Gibt es Katzenfreunde, die sich der beiden annehmen möchten? Piro und Alf suchen ein ruhiges liebevolles Zuhause, in dem sie alle Zeit der Welt haben, um dort "anzukommen". Im neuen Heim sollten keine Kinder leben. Piro und Alf können als Wohnungskatzen leben.


  • Bezaubernde Vicki
    Bezaubernde Vicki
    Geburtsjahr:Juni 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:weiblich
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Die bezaubernde Vicki ist eine besonders zierliche hübsche Samtpfote, eine richtige Zuckerschnute :-)
    Sie wurde mutterseelenalleine als Waise aufgefunden. Noch ist unsere Kleine ein wenig schüchtern, aber sie hat ein super liebes Wesen und merkt auch, dass Schmuse-Einheiten etwas Schönes sind.

    Vicki liebt es, gemeinsam mit seinen Artgenossen durch das Katzenzimmer zu toben. Wir möchten sie gerne zu einem etwa gleichaltrigen Kätzchen in ein ruhiges Zuhause ohne Kinder vermitteln. Zeit zum Spielen und zum Schmusen sollte ausreichend vorhanden sein.
  • Lisa, Mona und Nepomuk - Mona u. Nepomuk sind verm
    Lisa, Mona und Nepomuk - Mona u. Nepomuk sind verm
    Geburtsjahr:Mai 2018
    Rasse:Europ. Kurzhaar
    Geschlecht:gemischt
    Aufnahme ins Tierheim:August 2018
    Fund/Abgabe:Fundkätzchen
    Kastriert:nein
    Patenschaft / Spende

    Diese drei Zuckerschnuten wurde ohne ihre Mama aufgefunden und bilden hier bei uns ein ganz tolles Trio. Alle Drei zeigen sich hier auch Fremden gegenüber schon recht zutraulich und werden sich schnell bei Ihnen Zuhause einleben.

    Wir möchten Lisa (schwarz-weiß), Mona (geblodged m. weiß) und Nepomuk (weiß-getigert) entweder gemeinsam oder paarweise bzw. zu einem anderen kleinen Kätzchen vermitteln, kleine Kinder in der Familie werden ihnen allerdings zu lebhaft sein.

    Update 6. Oktober 2018:
    Mona und Nepomuk sind vermittelt.

    Update Dez. 2018:
    Lisa hat Interessenten

  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook