Willkommen im Tierheim Bocholt


Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie viele Informationen rund um das Haustier und unsere zu vermittelnden Schützlinge.

 Wir bemühen uns, unsere Neuzugänge zeitnah auf unsere Homepage zu setzen.

______________________________________________







Wir bleiben weiterhin im Shutdown

In Anlehnung an den gemeinsamen Beschluss des Bundes und der Länder möchten wir Ihnen mitteilen, dass unser Tierheim aufgrund der hohen Covid-Fallzahlen weiterhin geschlossen bleibt. Sie können sich sicher vorstellen, wie schwer diese Schließung uns fällt. Aber in der jetzigen Lage müssen wir die Tierversorgung priorisieren und unsere Mitarbeiter größtmöglich schützen. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.

Geschlossen bleiben das Tierheim sowie unsere Cafeteria für Besucher.
Tiervermittlungen finden nur noch mit Termin, nach vorheriger telefonischer Absprache statt. Bei Nicht-Erreichen sprechen Sie  bitte auf unseren Anrufbeantworter und wir rufen zurück.

Wir werden unsere Homepage, Instagram sowie Facebook bestmöglichst aktualisieren, um Ihnen unsere Tiere vorzustellen und zu präsentieren.
Unsere Tierpensionen bleiben geöffnet. Sachspenden nehmen wir natürlich noch sehr gerne an. Bitte stellen Sie sie einfach vor das Tor bzw. in die dort hingestellte Kiste, wir holen sie dann zu uns rein.
Auch würden wir es begrüßen, wenn unsere Stammgassigänger uns die Treue halten würden, hier selbstverständlich mit den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.
Wir sind sehr traurig, diesen Schritt gehen zu müssen, sehen uns aber in der Pflicht, um uns und andere nicht unnötig zu gefährden.

Sobald wir unser Tierheim wieder für Sie öffnen dürfen, werden wir Sie hier darüber informieren.

Bitte bleiben Sie gesund und auf ein „bis Bald“ in unserem Tierheim.

Das Tierheim Team und der Vorstand

______________________________________________

Achtung Giftköder!


Wir möchten Hundebesitzer und Gassigänger um erhöhte Aufmerksamkeit bitten:
Seit einigen Tagen gibt es vermehrt Warnungen vor Giftködern im Bocholter Stadtwald und Umgebung (u. a. In der Ziegelheide, im Umkreis der Tonwerke).

Auch wenn wir selber noch keine Köder gefunden haben: Lassen Sie Ihre Hunde sicherheitshalber nicht von der Leine und lassen Sie sie nichts vom Wege fressen bzw. achten Sie auf Vergiftungs-Symptome, falls es Ihren Lieblingen während oder nach einem Gassigang nicht gut geht.

______________________________________________

Depsi durfte endlich ihr Köfferchen packen

Heute durfte Depsi in ihr lang ersehntes Zuhause ziehen. Seit August befand sie sich bei uns und war damit eine “alt eingesessene” Bewohnerin unseres Katzenhauses.
Danke an ihre neuen Besitzer, die sich im Endeffekt doch gegen eine Katze vom Züchter entschieden haben und jetzt einer Katze aus dem Tierheim ein neues Zuhause schenken.
In Zukunft wird Depsi Köln unsicher machen und wir freuen uns mit ihr!

______________________________________________

Myxomatose - ein Fluch für Wild- und Hauskaninchen

Momentan wütet  die Myxomatose unter den Bocholter Wildkaninchen. War sie erst begrenzt auf die Gegend der Gesamtschule, hat sie sich nun in Richtung Aasee und Umgebung ausgebreitet.

Die Krankheit ist unbarmherzig, innerhalb weniger Tage sterben die Tiere qualvoll, sie verfaulen quasi bei lebendigem Leib. Während Hauskaninchen geimpft werden können, kann man den Wildkaninchen nur helfen, indem man tote Tiere einsammelt und in den Restmüll entsorgt und erkrankte (oft erblindete Tiere) zum Tierarzt bringt, um sie zu erlösen.  Nur so lässt sie die sehr ansteckende von Menschenhand freigesetzte Seuche eindämmen. Wer nicht selber helfen kann, darf gerne den Tiernotruf anrufen. Auf andere Tierarten ist die Krankheit übrigens NICHT übertragbar.

______________________________________________

Titus - wie aus einem Intensivpatienten ein ganzer Kerl wurde

Eines unserer Highlights im Jahre 2020 war die Vermittlung von Sorgenkater Titus, der noch Ende des Jahres in sein neues Zuhause ziehen konnte.

Titus lag uns aufgrund seiner Vorgeschichte (er wurde im Juni 2020 halb tot bzw. sehr krank aufgefunden und lag uns aufgrund seines langen und intensiven Pflege-Aufenthalts besonders am Herzen.
Hier erzählt seine neue Familie sehr unterhaltsam, wie toll er sich eingelebt hat.


______________________________________________

Dina war ein kurzes Glück vergönnt

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unsere ehemalige Sorgenhündin Dina, die nun Frieda hieß, aufgrund einer plötzlichen Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes erlöst werden musste.
Frieda hat das Herz ihrer Familie im Sturm erobert. Sie hat alle Liebe und Streicheleinheiten genossen und war seit dem ersten Tag im neuen Zuhause sehr glücklich, genauso wie ihre Familie.

Auch wenn die Zeit dort sehr kurz war - wir sind sehr froh und dankbar, dass Dina bzw. Frieda noch eine so schöne Zeit vergönnt war und ihre Familie einer alten Hundedame ein behütetes Zuhause gegeben hat.


______________________________________________

Nicht jedes Tierzubehör dient dem Tier

Leider haben wir des Öfteren mit Tierhaltern zu tun, die nichtsahnend tierschutzwidriges Zubehör oder Spielzeug an ihren Haustieren anwenden.
Bitte merken: Nicht alles, was es auf dem Markt zu kaufen gibt, ist automatisch auch gut für das Tier!

Hier haben wir einige sehr bekannte Beispiele für Sie zusammengefasst, mit denen wir in letzter Zeit zu tun hatten:



______________________________________________

Unser Langohr Rambo ist einsam

Rambo ist unser momentaner Notfall: zweimal schon hat er seine geliebten Gefährtinnen verloren und leidet nun stark unter der Einsamkeit.

Er sucht dringend eine liebevolle Kaninchendame, mit der er kuscheln darf.


Näheres erfahren Sie auf unserer Kleintierseite.


______________________________________________

Wir sind jetzt auch auf Instagram

Bei uns gibt es eine Neuerung: Wir möchten mit der Zeit bzw. Jugend gehen und haben zusätzlich zu Facebook einen Account bei Instagram eröffnet.

Hier finden Sie nicht nur tolle Fotos von unseren Schützlingen, sondern auch Filmchen und Infos.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

______________________________________________

Amazon - jeder kennt es, (fast) jeder nutzt es...

Der Liebling unter den Onlineshops bietet nicht nur Produkte jeglicher Art an, sondern macht es den Benutzern auch kinderleicht, diese mit nur ein paar Mausklicks direkt bis vor die Haustür liefern zu lassen.

Aber kennen Sie  bereits AmazonSmile?

Auf smile.amazon.de erfahren Sie
dasselbe Shoppingerlebnis, das Sie schon von Amazon kennen - mit derselben Auswahl und denselben Preisen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Amazon 0,5 % des Preises von Ihrem Einkauf an eine von Ihnen gewählte Organisation auszahlt, ohne dass zusätzliche Kosten für Sie entstehen!

AmazonSmile ist also ein einfacher Weg für Kunden, mit ihrem Einkauf über Amazon einer sozialen Organisation ihrer Wahl etwas Gutes zu tun.


Bitte denken Sie doch bei Ihrem nächsten Onlineshopping auf Amazon an uns und wechseln zu https://smile.amazon.de/.
Dort können Sie sich ganz normal mit Ihrem Amazon-Kundenkonto anmelden und anschließend „Tierschutzverein Bocholt-Borken und Umgebung“ als Organisation auswählen.

Kinderleicht, oder?

Übrigens haben wir bei Amazon auch einen Wunschzettel, hier haben wir eine Liste mit Dingen erstellt, die für unsere Tiere und deren Versorgung benötigt werden.

______________________________________________

Unser Cafeteria-Team sucht Verstärkung!

Unsere Cafeteria hat bekanntlich an den Wochenenden oder Feiertagen (außer in der momentanen Corona-Krise) geöffnet und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Deshalb suchen wir dringend Helfer, die sich hier ehrenamtlich bei uns einbringen möchten. 


Sie müssen kein Tiernarr sein, um Teil unseres netten Cafeteria-Teams zu werden, sondern Freude haben am Kontakt zu Menschen. Natürlich dürfen Sie auch gerne backen, dies ist jedoch kein Muss.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie sich näher informieren? Dann schreiben Sie doch eine Mail an stefan.hueffer@t-online.de oder rufen Sie diesbezüglich folgende Nummer an: 015903047914

______________________________________________

Aktualisierte Seiten:

23.01. vemittelte Tiere
20.01. Tiergeschichten
19.01. Hunde
17.01. vermittelte Tiere, Katzen, Hunde
14.01. vermittelte Tiere, externe Tiere, Hunde, Katzen, Kleintiere



  • Engagierte Stadt Bocholt
  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW
  • NABU Borken