Willkommen im Tierheim Bocholt


Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie viele Informationen rund um das Haustier und unsere zu vermittelnden Schützlinge.

 Wir bemühen uns, unsere Neuzugänge zeitnah auf unsere Homepage zu setzen.


______________________________________________







Wir gehen in den Shutdown

Nach Abwägung der momentanen Situation mit explodierenden Fallzahlen im Kreis Borken sowie in ganz Deutschland haben wir uns dazu entschlossen, unser Tierheim erneut zu schließen. Sie können sich sicher vorstellen, wie schwer diese nochmalige Schließung uns fällt. Aber in der jetzigen Lage müssen wir die Tierversorgung priorisieren und unsere Mitarbeiter größtmöglich schützen. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.

Geschlossen wird das Tierheim sowie unsere Cafeteria vom 23.10.2020 - vorläufig 16.11.2020 für Besucher!
Tiervermittlungen finden nur noch mit Termin, nach vorheriger telefonischer Absprache statt. Wir werden versuchen in den nächsten vier Wochen unsere telefonische Erreichbarkeit zu verbessern. Ansonsten sprechen Sie  bitte auf unseren Anrufbeantworter und wir rufen zurück.
Des Weiteren werden wir unsere HomePage, Instagram sowie Facebook bestmöglichst aktualisieren, um Ihnen unsere Tiere vorzustellen und zu präsentieren.
Unsere Tierpensionen bleiben weiterhin geöffnet. Sachspenden nehmen wir natürlich weiter sehr gerne an. Bitte stellen Sie sie einfach vor das Tor, wir holen sie dann zu uns rein.
Auch würden wir es begrüßen, wenn unsere Stammgassigänger uns weiterhin die Treue halten würden, hier selbstverständlich mit den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.
Wir sind sehr traurig, diesen Schritt erneut gehen zu müssen, sehen uns aber in der Pflicht, um uns und andere nicht unnötig zu gefährden.
Bitte bleiben Sie gesund und auf ein „bis Bald“ in unserem Tierheim.

Das Tierheim Team und der Vorstand

______________________________________________

Unser beliebter Tierheim-Kalender ist wieder da!

Es ist wieder soweit: bei uns im Tierheim liegt der Tierheimkalender 2021 aus.
Der Kalender beinhaltet wunderschöne Fotos von Tieren, die zu Gast in unserem Tierheim sowie in den Partnertierheimen unserer Tierheim-AG sind bzw. waren.
Er bietet zudem viel Platz, um seine Termine einzutragen.

Gemacht wurden die Fotos von unserem Bocholter Fotografen Robert Vogel, der seine Arbeit in jedem Jahr ehrenamtlich zur Verfügung stellt.
Dafür sind wir ihm sehr dankbar!

Der Kalender wird nicht verkauft, sondern ab einer Spende von 10 Euro als Dankeschön abgegeben.
Wie in jedem Jahr kommt der Erlös natürlich zu 100 % dem Tierheim und den Tieren zugute. Mit dem Kauf unterstützen Sie unsere Arbeit und leisten einen Beitrag zur Finanzierung aller laufenden Kosten.

______________________________________________

Zwei Sorgenfellchen haben es geschafft :-)

Wir können es kaum glauben: Zwei unserer Langzeitinsassen, die Weimeranerhündin Dina und der Husky Kesuk, haben an diesem Wochenende ein eigenes Zuhause gefunden - und dass, nachdem sie drei lange Jahre bei uns waren.
Für Dina wurde es mit ihren 13 Lebensjahren höchste Zeit, und auch der 8jährige Kesuk wurde immer deprimierter bei uns.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Adoptanten bedanken, dass sie die beiden bei sich aufgenommen haben!
Kesuk und Dina, benehmt euch bitte!

In den Tiergeschichten sieht man, wie wohl Dina sich nun fühlt :-)

______________________________________________

Samstag war ein Glückstag für uns :-)

Wir erhielten vom WdeR Fußbodenstudio in Bocholt eine großzügige Spende, für die wir uns auch auf diesem Wege herzlich bedanken möchten.

Es ist ein tolles Gefühl für uns zu merken, wie wir auch in dieser schweren Zeit lokal zusammenstehen und immer wieder Unterstützung durch die tollen Menschen in- und um Bocholt erfahren.
Wir danken dem ganzen Team von WdeR und wünschen ihm Gesundheit.

______________________________________________

Acor ist alt und krank und sucht einen Gnadenplatz

Einer unserer "Sorgenhunde" ist momentan unser Husky Acor.
Acor ist 12 Jahre alt, er kam vor einiger Zeit sehr verwahrlost und dünn zu uns. (Unsere Tierärztin hat dann einen Hodentumor diagnostiziert.)

Unser lieber Husky wird vermutlich nicht mehr viele Jahre vor sich haben, aber viele Monate dürften es durchaus noch sein. Er zeigt Lebensfreude und keinerlei Beeinträchtigungen.

Unser Wunsch ist es, dass Acor seinen Lebensabend nicht bei uns im Tierheim verbringt, sondern bei einer umsorgenden Familie in einem warmen Wohnzimmer. Er liebt auch noch ausgedehnte Spaziergänge :-)

Auf unserer Hundeseite können Sie mehr über Acor erfahren, Sie können ihn zudem gerne bei uns besuchen.


______________________________________________

Amazon - jeder kennt es, (fast) jeder nutzt es...

Der Liebling unter den Onlineshops bietet nicht nur Produkte jeglicher Art an, sondern macht es den Benutzern auch kinderleicht, diese mit nur ein paar Mausklicks direkt bis vor die Haustür liefern zu lassen.

Aber kennen Sie  bereits AmazonSmile?

Auf smile.amazon.de erfahren Sie
dasselbe Shoppingerlebnis, das Sie schon von Amazon kennen - mit derselben Auswahl und denselben Preisen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Amazon 0,5 % des Preises von Ihrem Einkauf an eine von Ihnen gewählte Organisation auszahlt, ohne dass zusätzliche Kosten für Sie entstehen!

AmazonSmile ist also ein einfacher Weg für Kunden, mit ihrem Einkauf über Amazon einer sozialen Organisation ihrer Wahl etwas Gutes zu tun.


Bitte denken Sie doch bei Ihrem nächsten Onlineshopping auf Amazon an uns und wechseln zu https://smile.amazon.de/.
Dort können Sie sich ganz normal mit Ihrem Amazon-Kundenkonto anmelden und anschließend „Tierschutzverein Bocholt-Borken und Umgebung“ als Organisation auswählen.

Kinderleicht, oder?

______________________________________________

Walnüsse und Kastanien sind nichts für Hunde

Wir Menschen lieben Walnüsse.

Aber: Bei großen Schwarznussbäumen, Kastanien und auch Eicheln ist Vorsicht geboten, wenn Ihr Hund mit ihnen in Kontakt kommt.

Die Fruchtschalen dieser Bäume können von einem toxinbildenen Pilz befallen sein. Dieser Pilz kann schon beim SPIELEN mit einerm dieser Früchte, bedingt durch seine stark neurotoxische Wirkung, z.B. bei Hunden zum Tod führen!
Die Symptome sind u.a.: Erbrechen, epilepsieähnliche Anfälle, Zittern und Krämpfe (Versteifung der Gliedmassen und anschliessend symmetrische Zuckungen).

Deshalb: Achten Sie darauf, was Ihr Hund in sein Maul nimmt und geben Sie ihm auch keine Walnüsse zu fressen.

______________________________________________

Das Leben endet, die Liebe nicht

Kennen Sie eigentlich schon unsere kleine Gedenkstätte?
Hier können Sie ein paar ruhige Minuten suchen und Ihren verstorbenen Vierbeinern gedenken.
Wenn Sie möchten, können Sie gegen eine kleine Spende auch ein Herz für Ihren Liebling bei uns bekommen, selbst beschriften und aufstellen. Oder falls Sie selbst ein kleines Andenken haben, welches Sie an Ihren Schützling erinnert, dürfen Sie dies auch gerne dazustellen.

______________________________________________

Zwei behinderte Jungs haben ihr Traumzuhause gefunden

Unsere Sorgenkater Tino und Carol haben den Jackpot gewonnen: Gemeinsam durfen beide zu einer tollen Familie ziehen. Schon nach kurzer Zeit sind sie ein Herz und eine Seele.
Wir ziehen den Hut vor diesen Katzenfreunden, haben sie doch mit Tino einen fast blinden Kater aufgenommen und mit Carol einen Kater mit Gleichgewichtsstörungen. Tausend Dank dafür!




______________________________________________

Viele kleine Kätzchen warten...

Wir haben bereits Herbst, und noch immer kommen kleine Kätzchen zu uns bzw. werden noch geboren.

Bei Interesse an unseren Süßen meldet euch bitte für ein Erstgespräch und eine Terminabsprache zum Kennenlernen unbedingt vorher telefonisch (bzw. hinterlasst uns eine Nummer auf dem Anrufbeantworter, wir melden uns dann zurück).

Wir weisen erneut darauf hin, dass wir Kitten nicht einzeln vermitteln, sondern nur zu zweit oder zu einem gleichaltrigen Artgenossen.
Den Grund dafür könnt ihr hier noch einmal nachlesen


______________________________________________

Unser Sommer- und Herbstfest muss/te leider ausfallen...

Wie so vielen anderen Betrieben macht auch uns die Corona-Krise schwer zu schaffen. Fehlende Pensionseinnahmen, weniger Spendengelder, nun das ausfallende Fest... Die Kosten laufen aber weiter :-(
Besonders die Tierarztkosten steigen momentan immens.

Wenn Sie uns in dieser schwierigen Zeit unterstützen möchten, können Sie dies über unser Spendenformular tun.
Auch auf unserer Amazon-Wunschliste gibt es auch einige Dinge, die für unsere Tiere benötigt werden.


Wir sagen Danke an jeden Spender und bis ganz bald!

______________________________________________

Unser Cafeteria-Team sucht Verstärkung!

Unsere Cafeteria hat bekanntlich an den Wochenenden oder Feiertagen (außer in der momentanen Corona-Krise) geöffnet und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Deshalb suchen wir dringend Helfer, die sich hier ehrenamtlich bei uns einbringen möchten. 


Sie müssen kein Tiernarr sein, um Teil unseres netten Cafeteria-Teams zu werden, sondern Freude haben am Kontakt zu Menschen. Natürlich dürfen Sie auch gerne backen, dies ist jedoch kein Muss.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie sich näher informieren? Dann schreiben Sie doch eine Mail an stefan.hueffer@t-online.de oder rufen Sie diesbezüglich folgende Nummer an: 015903047914

______________________________________________

Aktualisierte Seiten:

23.10. vermittelte Tiere, Links für Tierfreunde
22.10. Kleintiere, Katzen, Hunde
21.10. vermittelte Tiere,Tiergeschichten
27.09. externe Tiere, Spenden



  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • unser Wunschzettel beiamazon
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Landestierschutzverband NRW
  • facebook
  • Tierheim Arbeitsgemeintschaft NRW
  • NABU Borken