Willkommen im Tierheim Bocholt


Tel. 02871-23153
Öffnungszeiten: Di, Do, Fr, 15:00 bis 17:00 Uhr | Sa, So 14:00 bis 17:00 Uhr | Montags und Mittwochs geschlossen


Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie viele Informationen rund um das Haustier und unsere zu vermittelnden Schützlinge. Wir bemühen uns, unsere Neuzugänge zeitnah auf unsere Homepage zu setzen



Kennt ihr eigentlich schon unsere amazon - Wunschliste?

amazon Wunschzettel



einfach aufs Bild klicken


Bei amazon haben wir eine Liste erstellt mit Sachen, die wir immer wieder benötigen bzw. die wir sehr gerne hätten.

Schaut doch einmal rein und unterstützt unsere Tiere mit einem Einkauf.

Jede noch so kleine Spende hilft und bringt uns einen Schritt weiter...




Eine tolle Art zu Helfen ist auch der Tierschutzshop







Hier können Sie speziell für unsere Katzen oder Hunde spenden.





Es ist wieder soweit: die Brut- und Setzzeit hat begonnen

Alle Jahre wieder: jetzt im Frühjahr beginnen Vögel, Hasen, Rehe und Co ihre Jungtiere auf die Welt zu bringen und groß zu ziehen.
Grund genug, dass Hundebesitzer ihre stöbernden oder jagenden Hunde an die Leine nehmen sollen.
Denn selbst wenn der Hund keinen Jagdtrieb besitzt, kann er versehendlich  brütende Elterntiere vertreiben oder zum Beispiel  Nesthocker aufstöbern und mit seinem Geruch kontaminieren.
Damit dies erst gar nicht passiert und Jungtiere in Ruhe groß werden können, sollten Hunde in der Natur nur noch an der Leine ausgeführt werden, wenn Gefahr besteht, dass sie die Wege verlassen.



Milo hat endlich ein Zuhause gefunden :-)

Einer unserer Wünsche ist wahr geworden: unser Notfellchen Milo hat nach zweijährigem Tierheimaufenthalt endlich ein Zuhause gefunden, dessen Herrchen mit Milos Charakter prima zurecht kommt.

Wir wünschen den Beiden ein langes gemeinsames erfülltes Leben!

Ein paar erste Eindrücke sehen Sie hier.








Wieder einmal: wofür es sich lohnt zu kämpfen!

Unser Tierheim kooperiert mit dem Verein Tiernotruf Bocholt e.V.. Dieser hat Pflegestellen, die u.a. kleine mutterlose Kätzchen aufpäppelt.

Was man mit Liebe und Fürsorge erreichen kann, erzählt Ihnen der Tiernotruf:

Das sind die schönsten Geschichten.

Letztes Jahr im Mai sollte Lilly im Alter von 5-6 Tagen euthanasiert werden. Zufällig waren zwei Mitarbeiter von uns da und bekammen das Gespräch aus dem Behandlungsraum im Wartezimmer mit.
Schnell klopften sie an und baten die kleine samt Geschwister uns zu überlassen. Wir wollten Lilly eine Chance geben, auch wenn die Prognose schlecht war.

Sie kam sofort zu unserer Pflegestelle Hope und Freunde. Im Herzen und in Gedanken vereint. Viel Zeit und Liebe wurde dort investiert und einige Tage sah es nicht so aus, dass sie es schaffen würde.

Umso mehr freuen wir uns heute, dass wir dieses aktuelle Bild von Lilly bekommen haben. Sie ist eine wunderschöne junge Dame geworden :-)

Wir drücken dir weiterhin die Daumen und wünschen dir und deinen Geschwistern ein schönes Leben bei lieben "Dosenöffnern".



Wir brauchen finanzielle Unterstützung für Jerry-Lee!

Leider stellte sich bereits kurz nach Aufnahme bei uns heraus, dass Jerry-Lee unter einer sogenannten Perinealhernie leidet - und das sogar beidseitig.

Das bedeutet in Kurzform:
Das Gewebe der hinteren Beckenmuskulatur, welches die Wand des Darmausgangs stützt, ist beschädigt.
Es kommt zu Schwierigkeiten und Schmerzen beim Kotabsatz, der Darm kann sich "herausdrücken".
Eine Nichtbehandlung hätte nicht nur starke Schmerzen und großes Leid zur Folge gehabt, sondern wäre sogar lebensbedrohlich gewesen.

Daher blieb nur eine Not-OP,  um das Leben von Jerry-Lee zu retten und ihn vor weiteren Schmerzen zu bewahren.

Wir mussten schnell handeln! Jerry-Lee konnte zum Glück noch rechtzeitig operiert werden. Die OP war sehr aufwendig und daher auch sehr kostspielig. Die Nachbehandlungen werden ein zusätzliches Loch in unsere ohnehin schon leere Tierheim-Kasse reißen. Selbstverständlich ist uns das Wohl von Jerry-Lee das Wichtigste und wir werden ihn bei seiner Genesung so gut wie möglich unterstützen. Um diese Unterstützung allerdings auch leisten zu können, sind wir für jede finanzielle Hilfe dankbar. An Gesamtkosten für die Operation, die Nachbehandlungen, die Medikamente etc. rechnen wir mit etwa 1.600 - 1.800€.

Jetzt hoffen wir auf Ihre Unterstützung. Wir sind für jeden noch so kleinen Beitrag sehr dankbar!

Über PayPal können Sie hier spenden

oder direkt auf unser Konto überweisen:
Sparkasse Westmünsterland

IBAN: DE77 4015 4530 0000 0361 11

BIC: WELADE3WXXX




Wir suchen Chinchilla-Freunde!

Bei uns  haben wieder drei Chinchillas - ein Böckchen und ein Pärchen -  Einzug gehalten. Gibt es chinchilla-erfahrene Tierfreunde, die unserem Böckchen oder dem possierlichen Pärchen ein artgerechtes Zuhause bieten möchten?
Zu bedenken ist, dass Chinchillas nachtaktiv sind und nicht als Kuscheltiere sondern eher zum Beobachten geeignet sind.







Gassigeher gesucht!


Hallo liebe Hundefreunde,

wir, die Hunde vom Bocholter Tierheim, suchen zuverlässige Leute für regelmäßige Spaziergänge am Morgen. Hast Du Lust, zusammen mit einer Gruppe anderer Hundefreunde oder auch alleine eine Runde im Stadtwald mit uns zu drehen?

Es wäre schön, wenn wir eine Gruppe von etwa 5 Menschen finden würden, die bspw. regelmäßig Montag, Mittwoch und Freitag um gegen 09:00 Uhr (auch variabel) Zeit für uns haben. Das wird bestimmt eine tolle Zeit!

Folgende Voraussetzungen solltest Du bitte mitbringen:

- ganz wichtig: Hunde lieb haben

- mindestens 18 Jahre alt sein

- gerne an der frischen Luft sein

- über die körperlichen Voraussetzungen verfügen, einen Hund an der Leine zu führen

- zuverlässig und verantwortungsbewusst sein

- Hundeerfahrung wäre schön

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, schicke unserem Tierheim eine private Nachricht, eine E-Mail an info@tierheimbocholt.de oder rufe während unserer Öffnungszeiten unter 02871-23153 an. Vielleicht kennst Du jemanden, der auf die Beschreibung passt, aber nicht auf die Homepage schaut, dann freuen wir uns, wenn Du ihn in unserem Namen ansprichst.

Natürlich kannst Du auch zu den regulären Öffnungszeiten mit uns spazieren gehen.

Wir freuen uns auf Dich!




Unser Cafeteria-Team sucht Verstärkung! - oder Kuchenbäcker

Haben Sie Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren? Nette Leute kennen zu lernen? In einem klasse Team zu helfen?

Wir suchen für unser Cafeteria-Team Verstärkung! An den Wochenenden und an den Feiertagen verkaufen wir in unserer vereins-eigenen Cafeteria Getränke, Kuchen und Waffeln. Ihr Einsatz wäre von ca. 13:30 Uhr bis ca. 17:30 gefragt. Die Tage Ihres Einsatzes können Sie sich nach Absprache selber aussuchen, uns hilft es schon, wenn Sie einen Tag im Monat helfen.

Und wenn Sie keine Zeit haben - viell. möchten Sie uns für die Wochenenden ab und zu einen leckeren Kuchen backen?

Haben Sie Interesse?

Dann melden Sie sich bitte bei Stefan Hüffer, Tel. 0159 03047914 oder 02867 907991

Wir freuen uns auf Sie!



  • Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

  • Schnell, einfach und sicher über PayPal.
  • Deutscher Tierschutzbund
  • Azubi 2.0
  • Landestierschutzverband NRW
  • NABU Borken
  • facebook